Thema: Weltpremiere

Automobiltechnik

Weltpremiere auf der IAA: Borgward mit Prototyp des BX-7

Zum Genfer Automobilsalon waren die Erwartungen groß. Der neue Borgward wird präsentiert – zumindest lies dies die Markenpräsenz vermuten. Doch man fand eine wunderbare Isabella am Stand von Borgward vor. Keine Bilder, keine Informationen zu den neuen Projekten auf Basis der Traditionsmarke, die mit Hilfe chinesischer Investoren wieder zum Leben erweckt werden soll. Nun enthüllte Borgward auf der IAA den neuen BX-7. weiter

Automobiltechnik

Streiflicht Genf: Porsche zeigt zwei neue Supersportler

Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG feiert auf dem Genfer Autosalon die Weltpremieren zweier extremer Sportfahrzeuge. Einer davon ist der neue Cayman GT4, der erste Hochleistungs-Sportwagen der GT-Familie auf Basis des Mittelmotor-Coupés. Mit einer Rundenzeit von sieben Minuten und 40 Sekunden auf der Nürburgring-Nordschleife gab das neue Einstiegsmodell laut Porsche bereits einen würdigen Einstand. weiter

Automobiltechnik

Streiflicht Genf: Weltpremiere des neuen Toyota Avensis

Auf dem Genfer Automobilsalon (3. bis 15. März 2015) präsentiert Toyota erstmals weltweit den neuen Avensis. Mit neuer Komfort- und Sicherheitsausstattung sowie neuen Motoren, die laut Toyota Effizienz und Fahrspaß kombinieren, soll das Flaggschiff der Marke gleichermaßen Privat- und Firmenkunden überzeugen. weiter

Automobiltechnik

IAA-Weltpremiere: Konzeptfahrzeug Toyota Yaris Hybrid-R

Ebenfalls Weltpremiere auf der IAA feiert der Toyota Yaris Hybrid-R. Das Konzeptfahrzeug basiert auf einem dreitürigen Yaris, sein Hybrid-Antrieb umfasst einen 1,6-Liter Verbrennungsmotor und zwei leistungsstarke Elektromotoren, die den elektrischen Allradantrieb realisieren. Die Konzeptstudie ist vom Rennwagen Toyota TS030 Hybrid abgeleitet – von jenem Prototypen, den Toyota in der Langstrecken-Weltmeisterschaft und bei den 24 Stunden von Le Mans einsetzt. weiter

Automobiltechnik

Elektropower aus München: BMW mit i3 und i8 auf der IAA 2013

BMW präsentierte auf der IAA 2013 in Frankfurt gleich zwei neue Fahrzeuge die auf dem LifeModule-Konzept basieren. Die Karosserieschale besteht jeweils aus CFK und ist auf das Fahrgestell quasi aufgesetzt beziehungsweise integriert. BMW setzt damit als erster deutscher Automobilhersteller in der Serienproduktion auf die CFK-Technologie. weiter

Automobiltechnik

Leichtbau-Katalysator von Emitec für Gewichtsreduzierung auf der Abgasseite

Beim Messeauftritt des Spezialisten für Abgasnachbehandlung Emitec dreht sich alles um die Katalysator- und SCR-Technologie. Beispielsweise zeigt das Unternehmen eignen Angaben zufolge mit dem Leichtbau-Katalysator eine Weltpremiere. Diese Neuentwicklung soll einen Beitrag zur Massenreduzierung auf der Abgasseite leisten. weiter