Thema: Umsatz

Krafthandplus ZDK-Bilanz 2016

Luft zum Atmen für den Autohandel

Mehr Fahrzeugverkäufe und Werkstattaufträge ließen den Umsatz im Kfz-Gewerbe 2016 um 9,9 Prozent auf knapp 172 Milliarden Euro wachsen weiter

Branche

ZDK: Schulnote Drei-Minus für das abgelaufene Jahr, Kritik an HUK-Plänen

Vergangene Woche lud der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) zur Jahrespressekonferenz nach Berlin ein. Die Beteiligten rund um Präsident Robert Rademacher zeigten sich ob des abgelaufenen Jahres 2013 verhalten zufrieden. Die Zahlen die den Gebrauchtwagenverkauf und den Kfz-Service betrafen, tendierten gegenüber 2012 leicht steigend. weiter

Branche

Zum Jahresende: Positive Stimmung bei Kfz-Betrieben

Autoscout24 ermittelt mit dem ‚Werkstattbarometer‘ einen Index, der die Stimmung der Kfz-Werkstätten im Markt widerspiegel soll. Das beauftragte Marktforschungsinstitut Puls 400 befragte demnach Entscheider in freien und in Vertragswerkstätten sowie in Werkstattketten. Das Ergebnis der Erstmessung: Der Werkstatt-Index liegt bei 59 von 100 möglichen Punkten. Die Stimmung im Markt ist demnach durchaus positiv. weiter

Branche

TRW mit Rekordumsatz

TRW hat das Finanzergebnis für das vierte Quartal 2012 veröffentlicht. Mit Umsätzen in Höhe von 4,0 Milliarden US-Dollar konnte das Unternehmen eine Steigerung von einem Prozent gegenüber dem vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres erzielen. Bereinigt um Wechselkurs- und Veräußerungseffekte entspricht das einer Steigerung von vier Prozent. weiter

Branche

Automobilzulieferer ZF mit Rekordumsatz

Die ZF Friedrichshafen AG hat eigenen Angaben zufolge das Geschäftsjahr 2011 mit einem Rekordumsatz von 15,5 Milliarden Euro abgeschlossen. Das operative Ergebnis legte um 25 Prozent auf 850 Millionen Euro zu (Vorjahr: 680 Millionen Euro). Weltweit ist die Zahl der Mitarbeiter 2011 im Konzern um auf knapp 71.500 gestiegen (+ 11 Prozent). weiter