Thema: ROWE-Racing

Automobiltechnik

Unter die Haube geschaut: Die Technik des ROWE BMW M6 GT3

Am vergangenen Wochenende fand das 24h-Rennen auf dem Nürburgring statt. Das ROWE-Racing-Team ging erstmals mit zwei werksunterstützten BMW M6 GT3, dem Nachfolger des BMW Z4 GT3, an den Start. Ein für den Renneinsatz modifizierter 4,4-Liter-V8-Motor mit Twin-Turbo schiebt den Boliden an. Wir haben uns eines der beiden Fahrzeuge in der ROWE-Box genauer angesehen. weiter

Unter die Haube geschaut: Die Technik des ROWE BMW M6 GT3 Unter die Haube geschaut: Die Technik des ROWE BMW M6 GT3
Automobiltechnik

Unter die Haube geschaut: Die Technik des ROWE BMW M6 GT3

Am vergangenen Wochenende fand das 24h-Rennen auf dem Nürburgring statt. Das ROWE-Racing-Team ging erstmals mit zwei werksunterstützten BMW M6 GT3, dem Nachfolger des BMW Z4 GT3, an den Start. Ein für den Renneinsatz modifizierter 4,4-Liter-V8-Motor mit Twin-Turbo schiebt den Boliden an. Wir haben uns eines der beiden Fahrzeuge in der ROWE-Box genauer angesehen. weiter

Interview mit Carsten Müller – Dunlop: Schwarzes Gold am Nürburgring Interview mit Carsten Müller – Dunlop: Schwarzes Gold am Nürburgring
Unternehmenspraxis

Interview mit Carsten Müller – Dunlop: Schwarzes Gold am Nürburgring

Dunlop ist seit Beginn der Entwicklungsarbeiten des neuen Mercedes-Benz SLS AMG GT3 mit an Bord und als erster Reifenhersteller technischer Partner der Mercedes-AMG Kundensport-Abteilung. KRAFTHAND-Online hat mit dem technischen Leiter Motorsport bei Dunlop, Carsten Müller, am Nürburgring über die Entwicklung von Renn- und Serienreifen sowie das Engagement von Dunlop auf der Langstrecke gesprochen. weiter

Dunlop bringt verbesserte Regenreifen nach Le Mans Dunlop bringt verbesserte Regenreifen nach Le Mans
Unternehmenspraxis

Dunlop bringt verbesserte Regenreifen nach Le Mans

Gemeinsam mit AMG hat Dunlop in den Wintermonaten in Aragon (Spanien), Portimao (Portugal) und Silverstone (Großbritannien) getestet. Dabei haben die Dunlop-Ingenieure den Angaben zufolge weitere Fortschritte mit der 2013er Generation Intermediates und Regenreifen erzielt. Beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring hat Dunlop mit dem Sieg von Black-Falcon bereits die Performance der weiterentwickelten Regenreifen unter Beweis gestellt. Nun bringen die Hanauer die neuen Regen-Pneus am kommenden Wochenende auch zu den 24h nach Le Mans – dem Wetterbericht zufolge durchaus zurecht. weiter

24h-Nürburgring: Black Falcon und ROWE Racing setzen auf Dunlop 24h-Nürburgring: Black Falcon und ROWE Racing setzen auf Dunlop
Branche

24h-Nürburgring: Black Falcon und ROWE Racing setzen auf Dunlop

Beim 24h-Rennen (17. – 20. Mai) auf der Nordschleife gehen unter anderem die Mercedes-Benz SLS AMG GT3 von Black Falcon und ROWE Racing auf Dunlop-Pneus ins Rennen. Das Ziel der beiden Teams ist dem Reifenhersteller zufolge der Gesamtsieg beim größten und härtesten Rennen der Welt einzufahren – auch aufgrund der Weiterentwicklung der Rennreifen. weiter