Thema: Recht

Was Werkstätten beim Einbau rechtlich beachten sollten Was Werkstätten beim Einbau rechtlich beachten sollten
Mitgebrachte Ersatzteile

Was Werkstätten beim Einbau rechtlich beachten sollten

Werkstätten, die vom Kunden selbst besorgte Ersatzteile verbauen, müssen rechtlichen Aspekte hinsichtlich der Haftung, der Aufklärungs- und Beweispflicht sowie der Bauteilprüfung beachten. Rechtsanwältin Anna Rehfeldt und die Leiterin Abteilung Recht beim Kfz-Gewerbe Baden-Württemberg, Julia Cabanis, geben Tipps. weiter

Unfallfrei beschränkt sich nicht nur auf die Standzeit beim Händler Unfallfrei beschränkt sich nicht nur auf die Standzeit beim Händler
Gewährleistung

Unfallfrei beschränkt sich nicht nur auf die Standzeit beim Händler

Gibt ein Gebrauchtwagenhändler eindeutig zu verstehen, dass sein angebotenes Fahrzeug unfallfrei sei, so ist davon auszugehen, dass er den Wagen gewissenhaft auch auf Vorschäden hin untersucht hat und dafür einsteht, dass das Fahrzeug keine derartigen Schäden aufweist. weiter

Anspruch auf Nutzungsausfallentschädigung oder Ersatzfahrzeug nach Unfall Anspruch auf Nutzungsausfallentschädigung oder Ersatzfahrzeug nach Unfall
Recht

Anspruch auf Nutzungsausfallentschädigung oder Ersatzfahrzeug nach Unfall

Nach einem Unfall hat der Geschädigte für die Zeit der Reparatur das Recht, vom Unfallgegner beziehungsweise seiner Versicherung entweder eine Nutzungsausfallentschädigung zu verlangen oder ein entsprechendes Ersatzfahrzeug anzumieten. Im Brennpunkt stehen seit einigen Jahren die Kosten des Leihwagens. Inzwischen kürzen die meisten Versicherungsgesellschaften die ursprünglich geforderten Kosten oder versuchen auf einem anderen Weg, entstandene Kosten nachträglich zu reduzieren. So auch in folgendem Beispiel des BGH (Az.: I ZR 85/10). weiter

Recht

Versicherung darf nicht auf günstigere Reparaturmöglichkeit verweisen

Die Flut an Entscheidungen aus dem Bereich des Schadensmanagements reißt nicht ab. Das Landgericht Berlin (Az.: 42 O 22/10 hat in einer aktuellen Entscheidung unter anderem die Frage geklärt, ob die Haftpflichtversicherung des Schädigers für die Instandsetzung des Fahrzeugs den Geschädigten auf eine günstigere Reparaturmöglichkeit verweisen darf. weiter