Thema: Porsche

Motorenentwicklung: Audi feiert zehn Jahre TDI-Technologie in Le Mans Motorenentwicklung: Audi feiert zehn Jahre TDI-Technologie in Le Mans
Automobiltechnik

Motorenentwicklung: Audi feiert zehn Jahre TDI-Technologie in Le Mans

2006 gewann Audi in Le Mans – und das mit einem Dieselantrieb. 2016 jährt sich nun der Erfolg zum zehnten Mal. Heute ist – so sagen es die Ingolstädter – das TDI-Aggregat effizienter als je zuvor und Teil eines hochkomplexen Diesel-Hybridantriebs. Die hausinterne Konkurrenz ist groß. So tritt Porsche mit einem völlig anderen Antriebskonzept, mit einem 2.0 Liter Turbo, 4-Zylinder Benzinmotor an. Der Porsche 919 ist ebenfalls hybridisiert, so wie es das LMP1-Reglement vorschreibt. weiter

Pirelli: Neue Reifen für historische Porsche-Fahrzeuge Pirelli: Neue Reifen für historische Porsche-Fahrzeuge
Unternehmenspraxis

Pirelli: Neue Reifen für historische Porsche-Fahrzeuge

Rund 70 Prozent aller jemals gebauten Porsche Modelle sind heute noch in fahrbereitem Zustand. Um den Bedarf an passenden Reifen zu bedienen, hat Porsche zusammen mit Pirelli zahlreiche auf die jeweilige Fahrzeug-Generation abgestimmte Pneus neu entwickelt, getestet und freigegeben. weiter

Total Performance: Neuer Michelin Pilot Sport 4 Total Performance: Neuer Michelin Pilot Sport 4
Automobiltechnik

Total Performance: Neuer Michelin Pilot Sport 4

Der Trend zu sportlichen Pneus in Größen von 17 Zoll und mehr hält an. Beispielsweise setzen immer mehr Hersteller ab Werk größerer Reifen ein. In Deutschland betrug der Anteil an 17-Zöllern und größer im Jahr 2015 Michelin zufolge 32,2 Prozent. Da kommt der neue Pilot Sport 4 zur richtigen Zeit. weiter

Porsche tritt bei der 911-Baureihe aufs Gas Porsche tritt bei der 911-Baureihe aufs Gas
Automobiltechnik

Porsche tritt bei der 911-Baureihe aufs Gas

Porsche präsentiert zum Jahresbeginn 2016 auf der North American International Auto Show in Detroit einen weiteren Höhepunkt seiner Produktpalette: Die Spitzenmodelle der 911-Baureihe – 911 Turbo und 911 Turbo S – zeichnen sich durch 15 kW (20 PS) mehr Leistung, ein geschärftes Design und eine verbesserte Ausstattung aus. Die Modelle sind vom Start weg als Coupé und Cabriolet verfügbar. weiter

Rund um die Uhr im Porsche-Museum: Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans Rund um die Uhr im Porsche-Museum: Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans
Branche

Rund um die Uhr im Porsche-Museum: Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans

Das Porsche-Museum wird auch in diesem Jahr rund um die Uhr während der 24 Stunden von Le Mans geöffnet sein. Bereits ab 9 Uhr am kommenden Samstag, 13. Juni, kann man sich in der Ausstellung wie auch rund um das Museum auf das Highlight des diesjährigen WEC-Rennkalenders einstimmen. weiter

Buchtipp: Der Porsche Carrera-Motor und die frühen Jahre des Motorsports Buchtipp: Der Porsche Carrera-Motor und die frühen Jahre des Motorsports
Branche

Buchtipp: Der Porsche Carrera-Motor und die frühen Jahre des Motorsports

Unzählige Bücher sind über die Firma Porsche, die Fahrzeuge, die Technik, die Rennerfolge veröffentlicht worden. Dieses Buch sticht heraus – meilenweit. Mit 840 Seiten im Format 31x24cm inklusive Prägung kommt es daher – satt, schwer und edel. ‚Der Porsche Carrera-Motor und die frühen Jahre des Porsche-Motorsports, vom 356 und dem 550 Spyder bis zum 904 Carrera GTS. Die Motoren, die Autos, die Fahrer, die Ergebnisse der Rennsportwagen von 1953-1965‘ lautet der schwergewichtige Untertitel. Er hält mehr als er ehedem verspricht. weiter

Streiflicht Genf: Porsche zeigt zwei neue Supersportler Streiflicht Genf: Porsche zeigt zwei neue Supersportler
Automobiltechnik

Streiflicht Genf: Porsche zeigt zwei neue Supersportler

Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG feiert auf dem Genfer Autosalon die Weltpremieren zweier extremer Sportfahrzeuge. Einer davon ist der neue Cayman GT4, der erste Hochleistungs-Sportwagen der GT-Familie auf Basis des Mittelmotor-Coupés. Mit einer Rundenzeit von sieben Minuten und 40 Sekunden auf der Nürburgring-Nordschleife gab das neue Einstiegsmodell laut Porsche bereits einen würdigen Einstand. weiter

Porsche mit Navi-/Radiolösung für Sportwagen-Klassiker Porsche mit Navi-/Radiolösung für Sportwagen-Klassiker
Automobiltechnik

Porsche mit Navi-/Radiolösung für Sportwagen-Klassiker

Wer kennt ihn nicht, den 1DIN-Radioschacht bei älteren Fahrzeugen. Hier ein modernes Radio-Navigationsgerät einzubauen war eine Herausforderung bis – bauartbedingt – unmöglich. Jetzt hat Porsche-Classic genau hierfür eine Lösung parat. Ein neu entwickeltes Navigationsradio vereint den Stil von Früher mit den Vorteilen moderner Technik. Es passt exakt in den besagten Schacht und wird über zwei Drehknöpfe, sechs Tasten und ein 3,5-Zoll-Display bedient. weiter