Thema: Navigation

Automobiltechnik

Sonderausstellung: CarMediaWorld auf der Automechanika

Im Rahmen der Automechnika präsentiert die European Mobile Media Association
(EMMA) mit der CarMediaWorld die Welt des mobilen Infotainment. Die ‚Messe in der Messe‘ eröffnet den Fachbesuchern die Möglichkeit sich markenübergreifend über Car-Infotainment-Lösungen zu informieren und sie im Fahrzeug verbaut zu erleben. weiter

Automobiltechnik

Bosch: Neuer Beschleunigungssensor ‚SMA130‘ für Infotainment und Navigation

Der neue dreiachsige Beschleunigungssensor SMA130 von Bosch liefert Informationen für Infotainment- und Telematik-Anwendungen im Fahrzeug. Dr. Frank Schäfer, Leiter des Produktmanagement Automotive MEMS-Sensoren: ‚Bisher nutzten Fahrzeughersteller die Daten von Beschleunigungssensoren hauptsächlich für Sicherheitssysteme. Der SMA130 lässt sich dagegen auch für den eCall-Notruf und Navigationssysteme nutzen.‘ weiter

Automobiltechnik

Porsche mit Navi-/Radiolösung für Sportwagen-Klassiker

Wer kennt ihn nicht, den 1DIN-Radioschacht bei älteren Fahrzeugen. Hier ein modernes Radio-Navigationsgerät einzubauen war eine Herausforderung bis – bauartbedingt – unmöglich. Jetzt hat Porsche-Classic genau hierfür eine Lösung parat. Ein neu entwickeltes Navigationsradio vereint den Stil von Früher mit den Vorteilen moderner Technik. Es passt exakt in den besagten Schacht und wird über zwei Drehknöpfe, sechs Tasten und ein 3,5-Zoll-Display bedient. weiter

Automobiltechnik

Variables Display-Kombi-Instrument von Bosch im Audi TT

Im neuen Audi TT kommt ein neues Display-Kombi-Instrument von Bosch zum Einsatz, das sämtliche Instrumenten-, Navigations- und Multimediaanzeigen direkt im Blickfeld des Fahrers bündelt. Audi nennt dieses fahrerorientierte Konzept ‚Virtual Cockpit’. Das 12,3-Zoll-TFT-Display bietet eine Lichtstärke von 800 cd und eine Auflösung von 1.440 x 540 Pixel sowie eine Farbtiefe von 24 Bit. weiter

Automobiltechnik

Porsche 918 Spyder mit Web-basiertem Infotainmentsystem von S1nn

Porsche setzt im Supersportwagen 918 Spyder auf ein Infotainmentsystem des Entwicklungspartners S1nn GmbH & Co. KG aus Stuttgart. Wegweisend, so S1nn, sind die Vernetzung des Automobils mit dem Internet und das innovative Bedienkonzept. Die gemeinsam zusammen mit Porsche entwickelte Haupteinheit des Infotainmentsystems ist web-basiert und spricht die Sprache des Web 2.0: Basis für das System ist die HTML5-Technologie. weiter

Branche

Leipziger Messe integriert Amicom in die AMI Auto Mobil International

Automobile Neuheiten und mobiles Internet wachsen immer weiter zusammen. Spätestens seit dem Siegeszug von Smartphones und Tablet-PCs steigen die Ansprüche an stetige Datennutzung und Unterhaltung auch unterwegs permanent an. Die Leipziger Messe integriert deshalb die Amicom, Branchenmesse für mobile Unterhaltung, Kommunikation und Navigation, als Angebotsbereich in die AMI Auto Mobil International. weiter

Automobiltechnik

Neue mobile ‚Car-Net’-Online-Dienste von Volkswagen verfügbar

Seit kurzem stehen die neuen mobilen ‚Car-Net’-Online-Dienste von Volkswagen zur Verfügung. Mit den neuen Anwendungen kann der Nutzer beispielsweise für seine Navigation minutengenaue Verkehrsinformationen über das Internet beziehen. Dadurch aktualisiert sich die Angabe über die zu fahrende Strecke in regelmäßigen Abständen automatisch und passt sich der dynamischen Routenführung an. Der Anwender erfährt zeitnah von Staus oder Baustellen und wird umgehend über Alternativrouten umgeleitet. weiter

Werkstattpraxis

Mit App von CTEK das richtige Ladegerät für Batterien finden

In Kfz-Werkstätten stellt sich oft die Frage, welches Ladegerät ist für welche Anwendung und welchen Batterietyp geeignet? Schnell, übersichtlich und umfassend soll darüber ab sofort die neue CTEK-Smart-Charging-App für iPhone & iPad informieren. Die leichte Navigation der App ermöglicht dem Anwender, sich über umfangreiches Produktsortiment und dessen vielfältige Einsatzgebiete zu informieren. weiter