Thema: München

Branche

Pininfarina in Deutschland mit neuem Namen

Die Tochtergesellschaft der Pininfarina S.p.A. möchte näher an ihre Mutter heranrücken. Bisher als Mpx Entwicklung GmbH bekannt, firmiert der Engineering Dienstleister ab 01.12.2015 unter dem Namen Pininfarina Deutschland GmbH. Die bisherige Pininfarina Deutschland GmbH wird im selben Zuge zur Pininfarina Deutschland Holding GmbH umbenannt. Gleichzeitig bezieht der Münchner Firmensitz ein neues Bürogebäude. weiter

Branche

Motorworld München steht in den Startlöchern

Seit Jahren wurde in München-Freimann, am nördlichen Stadtrand der Landeshauptstadt, nach einer neuen Bestimmung für das ehemalige Ausbesserungswerk der Deutschen Bahn gesucht. Nach aufwendigen Sanierungsarbeiten und dem Neubau sorgsam integrierter Gebäudeelemente wird dort zum Jahreswechsel 2016/2017, in der denkmalgeschützten Dampflokrichthalle 24, die neue ‘Motorworld München‘ Einzug halten. Damit entsteht das zweite Mobilitätszentrum dieser Art: Die 2009 eröffnete Motorworld Region Stuttgart hat sich bereits als Forum und Treffpunkt für Liebhaber hochwertiger Fahrkultur etabliert. weiter

Branche

Denso baut Aachen Engineering Center (AEC) aus

Denso Automotive Deutschland, eine Tochtergesellschaft der japanischen Denso Corporation, baut ihr in Wegberg (NRW) angesiedeltes Aachen Engineering Center (AEC) erneut deutlich aus. Im Zusammenhang mit dem ebenfalls beabsichtigten Ausbau des Standorts Eching bei München werden bis Ende 2015 nahezu einhundert neue Engineering-Stellen geschaffen. weiter

Branche

Wessels+Müller veranstaltet erstmals Hausmesse in München

Wessels+Müller hat sich entschieden, erstmals in München seine Zelte aufzuschlagen. Auf dem Gelände der Neuen Messe traf sich die Kfz-Reparaturbranche zu einer Werkstattmesse. Zwei mit Ausstellern knapp gefüllte Hallen boten den Besuchern einen Überblick über das Angebot an Werkzeugen, Ersatzteilen, Zubehör und Dienstleistungen des in Osnabrück beheimateten Unternehmens. weiter

Automobiltechnik

KRAFTHAND-Online im Gespräch: Elektroantrieb am Beispiel MINI E

BWM übergab in München 25 MINI E an Testfahrer, die das rein elektrisch angetriebene Fahrzeug künftig im Alltag erproben. Ziel ist ein Vergleich beim Fahrverhalten von Nutzern, die regelmäßig oder nur gelegentlich E-Fahrzeuge fahren. Über den aktuellen Stand, Technik und Zukunft bei E-Fahrzeugen sprach KRAFTHAND-Online mit Dr. Julian Weber, Leiter Innovationsprojekte E-Mobilität bei BMW. weiter