Thema: Messtechnik

So beeinflussen Hochvoltfahrzeuge künftig die Kfz-Ausbildung So beeinflussen Hochvoltfahrzeuge künftig die Kfz-Ausbildung
Unternehmenspraxis

So beeinflussen Hochvoltfahrzeuge künftig die Kfz-Ausbildung

AVL Ditest hat sich zur Aufgabe gemacht, die Branche für das Arbeiten an Hochvoltfahrzeugen zu sensibilisieren. Worauf es dabei ankommt und welche Messungen an solchen Fahrzeugen wann vorzunehmen sind, zeigte das Unternehmen auf einer Fachveranstaltung. Neben der HV-Technologie und Messtechnik stand die Aus- und Weiterbildung im Mittelpunkt. weiter

‚Quint-Sonic 7’ von Elektro-Physik zum Messen der Lackschichtstärke ‚Quint-Sonic 7’ von Elektro-Physik zum Messen der Lackschichtstärke
Werkstattpraxis

‚Quint-Sonic 7’ von Elektro-Physik zum Messen der Lackschichtstärke

Die Schadenskalkulation bei Unfallschäden oder etwa das Wertgutachten eines Oldtimers erfordern es, die Lackschichtstärke zu messen und zu dokumentieren. Hierzu eignet sich beispielsweise das Schichtdickenmessgerät ‚QuintSonic 7’ von ElektroPhysik. Dabei handelt es sich um ein Messgerät mit Grafikdisplay und einen damit verbundenen Ultraschall-Schichtdickensensor. Produktangaben zufolge basiert die Messtechnik auf dem Prinzip der Reflexion von Ultraschallwellen an den Grenzflächen der einzelnen Schichten. weiter

MAHA übernimmt ProContour MAHA übernimmt ProContour
Branche

MAHA übernimmt ProContour

MAHA hat von der insolventen ProContour GmbH aus Waldshut-Tiengen (Baden-Württemberg) die Technologie zum Erfassen der Profiltiefe und des Reifenablaufbildes übernommen. Mit dieser Transaktion möchte der Allgäuer Werkstattausrüster seine weltweit führende Position bei Prüf- und Messsystemen für Kraftfahrzeuge weiter ausbauen. weiter

Abgasmesstechnik für die Zukunft Abgasmesstechnik für die Zukunft
Werkstattpraxis

Abgasmesstechnik für die Zukunft

Bei einem von Maha veranstalteten Umweltfachgespräch, an dem neben mehreren Vertreten der Fach- und Tagespresse die CSU-Bundestagsabgeordneten Dr. Gerd Müller und Stephan Stracke teilnahmen, wiesen Klaus Burger, Geschäftsführer von Maha und Präsident des ASA-Verbandes, sowie Antonio Multari, Leiter Projektmanagement des Allgäuer Werkstattausrüsters, auf die Notwendigkeit neuer Messtechnik für die Diesel-AU hin. weiter