Thema: Heizung

Prüfgerät ‚Aktorius‘ von Busching für elektronische Bauteile Prüfgerät ‚Aktorius‘ von Busching für elektronische Bauteile
Werkstattpraxis

Prüfgerät ‚Aktorius‘ von Busching für elektronische Bauteile

Mit dem Prüfgerät ‚Aktorius 100576’ von Busching kann der Mechatroniker überprüfen, welches elektronische Bauteil (Aktor) im Fahrzeug defekt ist. Es lassen sich damit unter anderem Zündspulen (herkömmliche, Einfunken- und Doppelfunkenzündspule), Lichtmaschine, Innenraumgebläse, Duoventil für Heizung und Kühlwasser, Ventile für AGR-Steuerung und Abgasregulierung, Injektoren, Zündkerzen und Hallgeber sowie Relais auf Funktion prüfen. weiter

Werkstatt-Praxistipp: Temperatur der Heizung auf einer Seite drastisch verändert Werkstatt-Praxistipp: Temperatur der Heizung auf einer Seite drastisch verändert
Praxistipp

Werkstatt-Praxistipp: Temperatur der Heizung auf einer Seite drastisch verändert

Um Fehlerursachen im Werkstattalltag auf die Spur zu kommen, bedarf es oft der richtigen Insiderinformation. Hier ein Fall aus dem Technischen Callcenter von Hella Gutmann Solutions. Betroffen war ein Audi A 6, 3.0 TDI, Motorcode ASB, Baujahr ab 2005. Die Ausströmtemperatur der Heizung war auf einer Fahrzeugseite drastisch verändert. weiter

E-Autos: Mit fallender Temperatur sinkt die Reichweite signifikant E-Autos: Mit fallender Temperatur sinkt die Reichweite signifikant
Automobiltechnik

E-Autos: Mit fallender Temperatur sinkt die Reichweite signifikant

Fahrer von Elektroautos sollten bei der Routenplanung in der dunklen Jahreszeit auch das Thermometer im Auge behalten. Wie eine Untersuchung der Dekra zeigt, hängt die Reichweite von E-Fahrzeugen stark von der Außentemperatur ab. Bei einem Citroen C-Zero verringerte sich die Reichweite bei minus 5° C um rund die Hälfte verglichen mit dem Aktionsradius bei plus 22° C Außentemperatur. weiter

Mehr Kilometer bei Elektrofahrzeugen durch sparsame Heizung Mehr Kilometer bei Elektrofahrzeugen durch sparsame Heizung
Automobiltechnik

Mehr Kilometer bei Elektrofahrzeugen durch sparsame Heizung

Der Stromverbrauch von Heizung und Klimaanlage ist der Hauptgrund für die geringe Reichweite von Elektrofahrzeugen. Die Experten von TÜV Süd Automotive nehmen deshalb bei ihren Reichweitenermittlungen nach dem TÜV Süd E-Car Cycle (TSECC) vor allem einzelne Fahrzeugkomponenten – etwa Licht, Scheibenwischer, Heckscheibenheizung, Klimaanlage – und deren Verbrauch unter die Lupe. weiter