Thema: EZ-Sensor

RDKS: Schrader mit 93 Prozent Fahrzeugabdeckung und neuem Sensor RDKS: Schrader mit 93 Prozent Fahrzeugabdeckung und neuem Sensor
Automobiltechnik

RDKS: Schrader mit 93 Prozent Fahrzeugabdeckung und neuem Sensor

Schrader schließt das Jahr 2015 mit einigen Neuigkeiten ab. So meldet der Spezialist für RDKS-Sensoren eine Abdeckung des EZ-Sensors von 93 Prozent bei allen neu zugelassenen Fahrzeugen. Dabei werden den Angaben zufolge die OE-Performance-Anforderungen zu 100 Prozent erfüllt. Zusätzlich präsentiert das Unternehmen einen neuen Clamp-in-Sensor sowie ein Starter-Kit inklusive TPMS-Programmier-Tool. weiter

Reifendruck-Kontrollsysteme / Sensoren in der Werkstattpraxis: Ein Thema und mindestens zwei Lösungen Reifendruck-Kontrollsysteme / Sensoren in der Werkstattpraxis: Ein Thema und mindestens zwei Lösungen
Werkstattpraxis

Reifendruck-Kontrollsysteme / Sensoren in der Werkstattpraxis: Ein Thema und mindestens zwei Lösungen

Nach ECE-R64 müssen ab November 2012 alle neu homologisierten Fahrzeuge mit einem Reifendruck-Kontrollsystem (RDKS/TPMS) ausgestattet sein. Ab November 2014 dann alle neu zugelassenen Pkw. Was in den USA und Kanada schon seit September 2007 gang und gäbe ist, kommt schneller auf die Reifenmontage-/Kfz-Betriebe zu, als manch einem lieb sein mag. Wie gehe ich mit defekten Radsensoren um? Wie montiere – und vor allem initialisiere ich neue Radsensoren nach der Umbereifung? Muss ich zahllose Sensoren auf Lager halten? weiter