Thema: Direktannahme

Werkstattpraxis

Neue Prüfstraßengeneration von Snap-on für Pkw und Transporter

Snap-on hat die neue Prüfstraßengeneration ‚Hofmann Safelane 204-RP’ für Pkw und Transporter vorgestellt. Sie eignet sich für den Einsatz in der Direktannahme, Fahrzeugendkontrolle und Hauptuntersuchung sowie Fehlersuche an Fahrwerkskomponenten. weiter

Werkstattpraxis

Direktannahme bei Kia nun per i-Pad

Das klassische Klemmbrett mit Checkliste könnte bei der Direktannahme bald ausgedient haben: In den ersten Kia-Autohäusern empfangen die Serviceberater ihre Kunden jetzt mit einem i-Pad in der Hand. Mit Hilfe des Tablet-Rechners und des Software-Moduls ‚Geführte Direktannahme’ soll der Fahrzeug-Check zu einem automatisierten Prozess mit Vorteilen für beide Seiten werden: weiter

Werkstattpraxis

Repräsentative Werkstatt-Hubtore von Butzbach

Speziell zur Gestaltung von Direkt- oder Dialogannahmen hat Butzbach ein breites Spektrum an Produkten anzubieten, egal ob es sich dabei um einen Neubau oder die Sanierung/Erweiterung einer bestehenden Halle handelt. weiter

Branche

Christian Polzer erweitert Geschäftsführung bei API

Christian Polzer verantwortet ab sofort bei API, Anbieter von Direktannahme-Systemen, die Betreuung der Automobilhersteller und ist in der Funktion als Geschäftsführer zuständig für Business Development-Aktivitäten der Gruppe. Der 41-jährige kommt von der Dekra-Consulting GmbH. Mittelfristig soll Polzer bei API das Auslandsgeschäft ausbauen, teilt das Unternehmen mit. weiter

Unternehmenspraxis

Infos zum Thema Direktannahme von API

Mit der Veröffentlichung des zweiten Whitepapers zum Thema Direktannahme möchte das API-Automotive Process Institute weitere Argumente für eine flächendeckende Akzeptanz dieses strategischen Instrumentes zur Ertragssteigerung im Servicegeschäft liefern. weiter

Werkstattpraxis

WOW stellt Neuerung beim Diagnosesystem zur Direktannahme vor

Bei der Automechanika können sich die Besucher bei Würth Online World (WOW!) neben der Werkstattausrüstung zu Konzepten der Direktannahme informieren. Hierbei kann ein Blick auf das Diagnosesystem iQ 150SR lohnenswert sein. weiter

Werkstattpraxis

API verzeichnet über 300.000 vollautomatische Direktannahmen

Das Unternehmen API (Automotive Process Institute) verzeichnete bis Ende Juli die 300.000ste vollautomatische Direktannahme durch den Roboter R-2000. Zunächst war die kostenlose Fahrwerksvermessung das zentrale Modul des R-2000. Nun setzen mittlerweile mehr als 140 API-Partnerbetriebe auch auf die zusätzlich installierten Einheiten mit automatisierter Reifenprofilmessung. weiter