Thema: Batterie

Krafthandplus Wissenswertes zu Autobatterien

Stets die volle Ladung

Selbst eine bislang simple und unauffällige Komponente wie die Autobatterie fordert vom Werkstattfachmann zunehmend Know-how beim Service. weiter

CTEK

Professionelles Batteriemanagement

Das neue Batterieladegerät PRO120 des schwedischen Herstellers Ctek soll alle Eigenschaften einer professionellen Fahrzeugdiagnose bieten. weiter

Krafthandplus Batterien

Fünf Irrtümer bei Start-Stopp-Batterien

Beim Umgang mit Start-Stopp-Batterien entstehen immer wieder einige Fehleinschätzungen. KRAFTHAND klärt über die größten fünf Irrtümer auf. weiter

Automobiltechnik

Neuer Toyota Prius: „Primus“ unter den Effizienten

Der neue Toyota Prius ist nach Herstellerangaben so effizient wie niemals zuvor. Jede Prius-Generation seit 1997 verbesserte sich, so Toyota, bei CO2-Emissionen und Verbrauch gegenüber dem jeweiligen Vorgänger. Aber nie sei der Fortschritt so groß gewesen wie beim neuen Modell: Mit 70 g/km CO2 und einem Normverbrauch von 3,0 Litern auf 100 Kilometern setze die vierte Generationen neue Maßstäbe, da das Vorgängermodell noch bei 89 g/km CO2 und 3,9 Litern Verbrauch gelegen habe. weiter

Werkstattpraxis

CT5 Start-Stopp: Neues Batterieladegerät von CTEK

Der schwedische Hersteller CTK hat mit dem CT5 Start-Stopp ein neues Batterieladegerät für Batterien für Start/Stopp-Systeme entwickelt. Die Batterie wird speziell bei Kurzstreckenfahrten oft nicht ausreichend geladen. Die Start-Stopp-Automatik ist jedoch häufig im Einsatz, was die Batterie wiederum stark belastet. weiter

Automobiltechnik

Würth vertreibt Starterbatterien von Duracell/Banner

Ab August 2015 vertreibt die Firma Würth Deutschland exklusiv im Aftermarket Starterbatterien der Marke Duracell. Die Batterien werden für Duracell in Lizenz beim österreichischen Batteriehersteller Banner in Leonding bei Linz gefertigt. weiter

Automobiltechnik

E-Mobilität: Toyota testet Halbleiter aus Siliziumkarbid

Toyota testet jetzt erstmals die im Frühjahr 2014 vorgestellten Halbleiter aus Siliziumkarbid. Die Halbleiter kommen in der Leistungsregelung von Fahrzeugen mit Elektromotor zum Einsatz. Sie regeln den Energiefluss zwischen Batterie und E-Motor. weiter

Werkstattpraxis

Autobatterien im Fokus: GTÜ testete zehn Akkus

Die GTÜ – Gesellschaft für Technische Überwachung hat jetzt zehn Starterbatterien mit Kapazitäten zwischen 70 und 75 Amperestunden getestet, die im Kompaktwagensegment für Golf & Co. zum Einsatz kommen und in drei Versionen angeboten werden. Klassische Blei-Säure Akkus gegen EFB- oder AGM-Technologie, die für moderne Fahrzeuge etwa mit Start-Stopp-Automatik und Energierückgewinnung (Rekuperation) Pflicht ist. weiter