Thema: Autositz

Lederreiniger ‚A1‘ von Dr. Wack entfernt tief sitzenden Schmutz Lederreiniger ‚A1‘ von Dr. Wack entfernt tief sitzenden Schmutz
Werkstattpraxis

Lederreiniger ‚A1‘ von Dr. Wack entfernt tief sitzenden Schmutz

Mit der Zeit verschmutzen Autositze unweigerlich. Ledersitze sind im Vergleich zu Stoffsitzen zwar robuster, doch auch sie müssen in regelmäßigen Abständen einer Pflege unterzogen werden. Dr. Wack hat dazu den A1 Lederreiniger entwickelt, der laut Hersteller durch einfache Handhabung und beste Resultate überzeugt. Der Reiniger entfernt tiefsitzenden Schmutz schonend und gründlich. Er ist sparsam zu dosieren und für alle Lederarten (außer Wildleder) geeignet. weiter

Autositze: Es muss sich auch gut anhören.. Autositze: Es muss sich auch gut anhören..
Automobiltechnik

Autositze: Es muss sich auch gut anhören..

Der Hersteller von Fahrzeugsitzen und Sitzkomponenten, Johnson Controls, stellt auch an den Klangeindruck von Autositzen hohe Ansprüche. Das Sound & Vibration-Labor am Standort Solingen hat sich mit einem Team von Akustikingenieuren auf diese komplexe Aufgabenstellung spezialisiert. Zum ganzheitlichen Sound Management zählen gezieltes Sound Design bereits in der Produktentstehung, eigene Soft- und Hardware für akustische Prüfprozesse sowie ein Remote-Testing-System. Es erlaubt die kontinuierliche und lückenlose Überwachung von aktuell 219 Prüfständen an Produktionsstandorten von Johnson Controls weltweit. weiter