TÜV Süd eröffnet neues Batterietestzentrum bei München

TÜV Süd eröffnet am Vortag der eCarTec am 17. Oktober sein Batterietestzentrum in Garching bei München. Von hier aus koordiniert der Prüfdienstleister seine weltweiten Testaktivitäten für E-Fahrzeuge.

Das Batterietestzentrum in Garching bietet über hundert Prüfplätze für elektrische Energiespeicher und große Batteriesysteme auf mehr als 1.000 Quadratmetern. Es wird am 17. Oktober im Beisein von Bayerns Umweltminister Markus Söder offiziell in Betrieb genommen. Der Neubau in Garching, in den TÜV Süd mehrere Millionen Euro investiert hat, bildet den strategischen Knotenpunkt für die Batterietests von TÜV Süd in Europa, Asien und Nordamerika.

TÜV Süd präsentiert darüber hinaus auf der eCarTec in der Neuen Messe München vom 18. bis 20. Oktober sein komplettes Leistungsspektrum rund um die Sicherheit von Elektromobilität (Halle A5, Stand 410): von der Batterieprüfung unter Extrembedingungen über integrale Sicherheitskonzepte für Elektro- und Hybridfahrzeuge bis hin zur Entwicklungsbegleitung und Zertifizierung von Stromtankstellen.

Mehr Informationen zur Messe und das Programm des Fachkongresses im Detail auf