Schrauben ‚Lösung’

Sortimentserweiterung: Mit dem ‚High Tech Schrauben-Löser’ erschließt der Schraubwerkzeughersteller Wera ein neues Produktsegment. Bild: Wera

Da festgerostete und festgebackene Schrauben meist nicht ohne chemische Hilfsmittel sicher zu entfernen sind, hat der Schraubwerkzeugspezialist Wera sein Produktsortiment erweitert. Der seit Herbst erhältliche ‚High Tech Schrauben-Löser’ ist auf die zu lösende Schraube aufzusprühen und dringt, Produktinformationen zufolge, selbst in feinste tiefliegende Zwischenräume ein, um Rost- und Schmutzpartikel anzulösen.

Laut Angaben des Herstellers soll die Flüssigkeit nicht nur das Lösen von Schrauben erleichtern, sondern auch zur Pflege und Prävention dienen. Dies geschieht, indem er Wasser und Feuchtigkeit aktiv verdrängt, ja selbst einen geschlossenen Wasserfilm aufreißt. Hierdurch soll das Schraubgewinde vor eindringender Feuchtigkeit und daraus resultierender Korrosion geschützt werden. 

Kontakt: Wera, 42349 Wuppertal, Telefon 02 02/4 04 53 11, www.wera.de

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.