RDKS: Rema TipTop kooperiert mit Alligator Ventilfabrik

'Starterset' von Rema TipTop zur Initialisierung / Austausch von RDKS-Sensoren. Bild: Rema TipTop

Rema TipTop ist mit dem Ventilspezialisten Alligator aktuell eine exklusive Partnerschaft eingegangen. Man möchte zukünftig im Bereich Ersatz, Diagnose und Kalibrierung von Reifendruckkontrollsystemen auf Basis eines Alligator-Komplettlösung zusammen arbeiten. Der Hintergrund ist die Einführung von RDKS für neu homologisierte Fahrzeuge ab November 2012 beziehungsweise für neu zugelassene Fahrzeuge ab November 2014 von Seiten der Europäischen Kommission.

Die Komplettlösung ‚Sens-it‘ von Alligator, die bereits auf der ‚Reifen 2012‘ in Essen mit dem Innovation-Award ausgezeichnet wurde, basiert auf einem Universal-Sensor der als Ersatz für individuell-programmierte OE-Sensoren verschiedenster Hersteller dient. Eine serverseitig zur Verfügung stehende Software sorgt über ein Programmier-Pad für die Initialisierung des Sensors. Kompatibel zum eigentlichen Sensor werden hochwertige, eloxierte Aluminium-Ventile, die im Anstellwinkel verstellbar und in verschiedene Farben erhältlich sind, mitgeliefert.

Das Produkt und diverse Erweiterungen/Zubehör wird auf der Automechanika (Halle 8.0, Stand D. 63) unter einem eigenem Rema TipTop-Label präsentiert.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.