PCI: Diagnosesystem für den VAG-Konzern jetzt kabellos

Das neue drahtlose Diagnosesystem HEX-NET deckt alle Fahrzeuge des VAG-Konzerns ab. Im Bild die All-in-one-Version. Bild: PCI Diagnosetechnik

Das Diagnosetool HEX+CAN von Ross-Tech mit seiner VCDS-Diagnosesoftware von PCI gibt es ab sofort in der drahtlosen Variante HEX-NET für die W-LAN-Anbindung an Computer und Laptop. Zusätzlich steht eine neue, mobile und plattformunabhängige Version für Smartphones und Tablets zur Verfügung.

Neu ist außerdem die Unterstützung der aktuellen VAG-Fahrzeuggenerationen ab Modelljahr 2016. Den Angaben zufolge ist mit dem HEX-NET die Kommunikation am Fahrzeug, zum Beispiel Auto Scan, im Vergleich zum HEX+CAN-System bis zu dreimal schneller. Und an den jetzt drei Status-LEDs (vorher eine) werden die wichtigsten Informationen gleich direkt an der Hardware sichtbar. Das Diagnosetool kann im PCI-Onlineshop unter www.pci-diagnosetechnik.de bestellt werden. Das Basiskit gibt es ab 499 Euro inklusive USt plus Versandkosten.