Online-teile.com jetzt mit Ersatzteilkatalogen

Online-teile.com bietet jetzt zu zahlreichen Marken Ersatzteilkataloge an. Bild: Hoevel

Für die auf der Plattform Online-teile.com enthaltenen Marken gibt es ab jetzt unter www.online-teile.com/oem-kataloge Ersatzteilkataloge, in denen Kunden über die Fahrgestellnummer oder über einen Suchbaum genau die für ihr Fahrzeug passenden Teile mit Hilfe von Grafiken heraussuchen und bestellen können.

Das Portal wurde vor sieben Jahren eröffnet. Darauf können mittlerweile 12 Mio. Ersatzteilpositionen von 28 Herstellern erworben werden, weitere sieben Marken kommen laut der H. Hoevel Kraftfahrzeuge GmbH, Betreiber des Portals, bis zum Jahresende hinzu.

Andreas Hoevel von H. Hoevel Kraftfahrzeuge: "Wir beliefern unter anderem kleine und mittlere Werkstätten, in denen tagsüber die Zeit fehlt, um loszufahren und Ersatzteile zu besorgen. Diese bestellen meistens nach Feierabend bequem im Internet und werden zügig beliefert."

Das Unternehmen plant, für die Plattform weitere Zielgruppen zu erschließen. So wurde etwa vor Kurzem mit dem ADAC eine Vereinbarung zum ADAC-Vorteilspartner geschlossen. Hoevel: "Außerdem werden wir Fabrikatshändlern unseren Shop mit Katalog zum monatlichen Festpreis auf deren eigenen Internetseiten anbieten. Auch in anderen Ländern besteht Interesse an unserem Konzept, in England sind wir bereits mit sechs Shops auf www.online-parts.co.uk vertreten, Frankreich folgt."