Nilfisk erweitert Produktpalette um Nass-/Trockensauger-Serie ‚VL500’

Anwenderorientiert: Die Modelle der Nass-/Trockensauger-Generation ‚VL500’ von Nilfisk verfügen je nach Version über ein oder zwei Antriebsmotoren sowie ein Behältervolumen von 35, 55 oder 75 l. Foto: Nilfisk

Nilfisk hat seine Produktpalette um die neue
Nass-/Trockensauger-Serie ‚VL500’ erweitert. Die insgesamt acht Modelle unterscheiden sich durch ein- beziehungsweise zweimotorigen Antrieb sowie im Behältervolumen von 35, 55 oder 75 l. Produktangaben zufolge beträgt die Aufnahmeleistung bis zu 2,5 kW, der Geräuschpegel liegt bei 66 Dezibel.

Weiter verfügen die Modelle wahlweise über ein sogenanntes Basic- oder Ergo-Fahrgestell. Bei letztgenanntem lässt sich der Handgriff mithilfe von Schnellverschlüssen an die Körpergröße des Anwenders anpassen.

In der Grundvariante verfügt der VL500 über einen Nass-/Trocken-Einlegetuchfilter. Die Modelle mit Ergo-Fahrgestell sind mit der sogenannten ‚Dualen Filtration’ ausgerüstet, die einen Filterwechsel bei Nass- oder Trockenreinigung überflüssig macht: Der Nassfilter schützt den Motor vor eindringendem Schaum, während die auswaschbare und flüssigkeitsresistente Filterkassette eine optimale Trockenreinigung gewährleistet.

Aufgrund der Einhand-Verriegelung für Motorkopf und Behälter wird das Entleeren wesentlich erleichtert. Das Gewicht des Behälters verteilt sich während des Kippvorgangs über ein Zahnstangensystem auf das Fahrgestell. Die Abnahme des Motorkopfes ist dabei nicht erforderlich.

Nilfisk, Rellingen, Tel. 0 41 01/39 9-0, www.nilfisk.de

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.