Berner

Neue Starthilfen

Das Spritzgussgehäuse aus rost- und korrosionsfestem Material der drei neuen Starthilfegeräte soll für Robustheit und eine lange Lebensdauer des Akkus sorgen. Bild: Berner

Berner hat drei neue Starthilfegeräte auf den Markt gebracht.
Der kleinste ist der Booster Standard 12V. Er verfügt über eine Hawker-Genesis-Batterie mit einer Spitzenstromstärke von 1.600 A. Der Status der internen Batterien wird durch Farb-LEDs angezeigt.
Der Booster Premium 12V enthält eine Glasmatte-Batterie (AGM) mit einer Spitzenstromstärke von 2.200 A. Vorteile sollen hier die schnelle Aufladung und hohe Leistung in kurzer Zeit sein. Dabei soll sich das Gewicht nicht erheblich von den anderen Geräten unterscheiden.
Beim Booster Universal 12/24V ist der größte Akku mit zwei Hawker-Genesis-Batterien verbaut. Beide Akkus werden parallel aufgeladen. Die Spitzenstromstärke beträgt bei diesem Modell 3.200 A.
Die beiden letzteren Modelle sind mit Digitalanzeige zur Statusüberprüfung der internen sowie der Fahrzeugbatterie ausgestattet.
Alle drei Dekra-zertifizierten Starthilfegeräte verfügen über eine Verpolungswarnung, sowie einen integrierten Kurzschluss- und Überspannungsschutz.