Neue Accucharger-Serie: Intelligente Ladegeräte von Banner Batterien

Der Banner Accucharger 6A ist für mittelgroße Pkws geeignet. Foto: Banner

Der Starterbatteriespezialist Banner Batterien bringt in vier unterschiedlichen Leistungsstufen intelligente, vollautomatische Ladegeräte für Mororräder, Pkws, SUVs und Kleintransporter auf den Markt. Die Banner Accucharger-Serie ermöglicht den Endkunden einfachste Bedienung und bietet umfangreiches Zubehör, so verlautet es aus dem Unternehmen. Marktstart der neuen Ladegeräte ist Mitte September 2015.

„Unsere neuen 12V-Ladegeräte der Banner Accucharger-Serie entsprechen dem neuesten Stand der Technik. Hochmoderne mikroprozessorgesteuerte Technologien mit einem mehrstufigen Ladeprogramm sorgen hier für eine erhöhte Genauigkeit und Sicherheit sowie ein langes Batterieleben“, erläutert Günter Helmchen, Geschäftsführer Banner Batterien Deutschland GmbH. „Zugleich sind die Banner Accucharger denkbar einfach in der Anwendung, denn es müssen zur Benutzung keine Einstellungen vorgenommen werden. Damit ist unsere neue Accucharger-Serie ein ideales Endkonsumentengerät“, so Helmchen weiter.

Vier verschiedene Leistungsstufen
Die Ladegeräte funktionieren nach dem Plug-&-Play-Prinzip vollautomatisch und mit Auto-Start-Funktion, sobald die Batterie ordnungsgemäß mit dem Banner Accucharger verbunden ist. Sie werden in vier unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten: 2A für Motorrad oder Pkw-Erhaltungsladung, 3A für kleinere Pkws oder zur Erhaltungsladung, 6A für Pkws sowie 10A für größere Pkws, SUVs und Kleintransporter. Auch die Batterien von Quads, Schneemobilen, Rasentraktoren und Motorbooten lassen sich nach Unternehmensangaben damit ideal laden. Zur Erhaltungsladung ist der Banner Accucharger etwa für Cabrios prädestiniert, die den Winter über in der Garage stehen. Geeignet sind die Ladegeräte für folgende 12V-Batterietypen: konventionell, EFB, AGM sowie GEL.

Ladeerhaltungs-Modus hält die Spannung
Nach eigenen Angaben des Unternehmens nahezu einzigartig auf dem Markt: das innovative Klartext-Display, mit dem der österreichische Batteriespezialist die Ladegeräte versehen hat. Mit Ausnahme des 2A-Gerätes verfügen alle Ladegeräte über ein einfach zu lesendes animiertes Klartext-Display, das eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Laden von Batterien – wahlweise in den Sprachen Englisch, Deutsch oder Französisch – bietet. Ein weiteres technisches Highlight ist der Ladeerhaltungs-Modus, der die Batteriespannung über viele Monate hinweg auf einem optimalen Wert hält. Zudem ist in die Geräte ein Schutz vor Kurzschluss, Verpolung und Überspannung integriert.