Messe für Ausbeultechnik und Smart-Repair ‚IASRE‘ vom 20. bis 22. Februar 2015

Die Vorbereitungen für die ‚IASRE 2015’ (International Automotive Smart-Repair Exhibition), die vom 20. bis 22. Februar 2015 ihre Tore öffnet, laufen auf Hochtouren. Die Fachmesse für Ausbeultechnik und Smart-Repair findet nun zum dritten Mal statt und hat sich laut den Angaben des Veranstalters bereits als Leitmesse für Aufbereiter und Instandsetzer in Deutschland etabliert. Veranstaltungsort ist die Goebel-Hotels-Arena in Rotenburg an der Fulda.

Am 20. Februar ist für den Abend ist eine ‚Get together’-Eröffnungsfeier geplant. Die Ausstellung selbst ist dann am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Geboten werden Produkte, Werkzeuge und Dienstleistungen rund um die Beseitigung von Hagelschäden, Beulen und Dellen. Außerdem finden Fachvorträge und Seminare statt – beispielsweise zu den Themen ‚Berechtigungsschein für Airbag und Gurtstraffer’ oder ‚Alternative Reparaturmethoden – Möglichkeiten und rechtliche Vorgaben’.

Zu den sportlichen Messe-Highlights gehören die IASRE-Meisterschaft im Dellendrücken und die ‚2. Deutsche Poliermeisterschaft’. Weitere Informationen zur Messe und Anmeldemöglichkeiten zu den Wettbewerben finden Sie auf der Website www.iasre.com. Dort steht auch ein Kurzfilm mit Messeindrücken von 2014 bereit.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.