Markus Fahrner beim ADAC-Opel-Rallye-Cup in Heidenheim vorne

Erster Platz: Markus Fahrner aus Winnenden (rechts im linken Bild, mit Co-Pilot Co-Pilot Michael Wenzel) gelang bei der ADAC-Opel-Rallye in Heidenheim ein Start-Ziel-Sieg. Auch Pilot Florian Niegel vom Team B-Rallye (rechts) zog eine positive Renn-Bilanz. Fotos: ADAC/ Lanzinger

Der Dauerregen verlangte den Fahrern beim ADAC-Opel-Rallye-Cup rund um Heidenheim (Baden-Württemberg) etwas mehr Können ab als die vorigen Saisonläufe. Schwieriger als sonst gestaltete sich auch die Wahl der richtigen Reifen.

Erster wurde Lokalmatador Markus Fahrner aus Winnenden bei Stuttgart. Mit Co-Pilot Michael Wenzel legte der Routinier einen klassischen Start-Ziel-Sieg auf die heimische Strecke. Mit dem Erfolg in Heidenheim eroberte sich das Team die an der Ostsee verlorengegangene Cup-Führung wieder zurück. Mit 233 Punkten liegen die beiden Piloten genau zehn Zähler vor Marijan Griebel und Alex Rath (Hahnweiler/Trier). Ausschließlich diese beiden Teams haben noch die Chance auf den Sieg im ADAC-Opel-Rallye-Cup.

Das Team B-Rallye mit Pilot Florian Niegel und Thomas Fuchs belegte Platz 7. Florian Niegel auf Anfrage von Krafthand-Online: ‚Bis kurz vor Schluss lief das Rennen hervorragend. Dann jedoch gerieten wir kurz auf den Grünstreifen und drehten eine Pirouette auf der Straße. Dies kostete uns wertvolle Zeit.‘ Insgesamt zog das Team jedoch eine positive Bilanz. ‚Das Rennen in Heidenheim hat uns sehr viel Spaß gemacht, insbesondere das Fahren auf der nassen Straße‘, so Niegel.

KRAFTHAND ist in der Motorsportsaison 2013 Partner des Teams B-Rallye im ADAC-Opel-Rallye-Cup. Mehr dazu auf der Themenseite von KRAFTHAND undhier.

Mit dem nächsten Rallye-Termin 25. und 26.10.2013 in Kirchham (Bayern) findet die Rallye-Saison im ADAC-Opel-Rallye-Cup-Ihren Abschluss. Weitere Informationen hierzu auf www.3-staedte-rallye.de

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.