‚Ein-Mann‘ Scheiben-Austrennset von Würth

Scheiben-Austrennset von Würth: Damit auf gewölbten Scheiben und bei hohen Zugkräften ein sicherer Halt gewährleistet ist, wurden die Saugteller extra groß dimensioniert. Bild: Würth

Eine neues Austrennset für Front- und Heckscheiben von Würth soll das schnelle und einfache Austrennen aller eingeklebten Kfz-Scheiben durch nur eine Person – auch bei sehr engen Spaltmaßen am Scheibenrand ermöglichen.

Alle dafür notwendigen Werkzeuge, Hilfsmittel und Arbeitsschutzprodukte sind  in einem Transportkoffer aus stabilem Kunststoff enthalten. Die Bedienung des Sets erfolgt quasi intuitiv, was laut Würth eine entsprechend schnelle Einarbeitung gewährleistet. Für das Heraustrennen selbst wird dann im Vergleich zur konventionellen Vorgehensweise weniger Zeit benötigt. Denn übliche Arbeitsmethoden binden in der Regel zwei Arbeitskräfte. Außerdem besteht immer die Gefahr, dass Fahrzeugteile beschädigt werden und Glassplitter in den Fahrzeuginnenraum gelangen. Und nicht zuletzt lassen sich herkömmliche Werkzeuge wie etwa der Multischneider bei den geringen Spaltmaßen der modernen Fahrzeuge gar nicht mehr einsetzen. 

Das  Scheiben-Austrennset basiert Würth zufolge auf einem völlig neuartigen Konzept: Zur Verwendung kommt ein spezieller Schneidedraht (0,6mm Stärke), der entlang der Außenkanten der auszutrennenden Kfz-Scheibe geführt wird und dabei die dort befindliche Klebstoffraupe durchtrennt. Nach einem kompletten Umlauf ist die Scheibe samt Dichtlippen beschädigungslos herausgetrennt. Damit durch das Heraustrennen mögliche Beschädigungen am Fahrzeug – zum Beispiel an Klammern, Kabeln, Airbags und Sensoren – zuverlässig vermieden werden, werden zwei spezielle Protektoren, die zum Lieferumfang gehören, eingesetzt. Die Ratscheneinheit des Scheiben-Austrenn-Geräts muss den Schwaben zufolge während des gesamten Prozesses nicht umgesetzt werden – dafür sorgt eine durchdachte Drahtführung. Nur der Umlenkkopf, mit speziell konstruierten Umlenkrollen, wird 4-mal versetzt. Aus diesem Grund soll sich das Gerät mühelos von nur einer Person bedienen lassen.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.