Autobörse pkw.de ändert Konditionen für Händler

Seit Februar ändert pkw.de die Zusammenstellung der vertraglichen Leistungen und die Berechnung der monatlichen Beiträge für seine professionellen Händler. Das neue Vertragssystem basiert auf einer individuellen und modularen Zusammensetzung verschiedener Leistungen, die monatlich gebucht oder storniert werden können.

Die Grundlage bildet das Basis-Paket, das durch fünf Zusatzpakete mit verschiedenen inhaltlichen Ausrichtungen ergänzt werden kann und jedem Autohaus eine Zusammenstellung nach eigenen Vorstellungen ermöglicht.

Die individuellen Kombinationen der Zusatzpakete sind über pkw.de jederzeit möglich. Zudem soll die regelmäßige Änderungsmöglichkeit eine volle Kostenkontrolle ermöglichen. Denn die Händler buchen lediglich, was den individuellen Anforderungen des täglichen Geschäfts entspricht.

Die Kombination aus Basis-Paket und Zusatzpaketen bildet das Komplett-Paket. Hierbei stehen den Autohändlern alle Leistungen zur Verfügung – ohne Beschränkung. Zudem lässt sich laut pkw.de durch dieses Paket – mit bis zu 25 Euro monatlich im Vergleich zur Einzelbuchung aller Zusatzpakete – bares Geld sparen.

‚Mit der neuen Vertragsstruktur schafft pkw.de eine neue Transparenz im Online-Autohandel‘, sind sich die Geschäftsführer Sabine Dürr und Thiemo Bubel sicher.

Weitere Informationen unter