Verkaufsaktion

Anhänger so weit das Auge reicht

Anfang Dezember beginnt beim oberbayerischen Anhängerspezialisten der Inventurverkauf. Bild: Wörmann

Um Platz für neue Kollektionen zu schaffen, räumt Wörmann bei einem großen Inventurverkauf ab 1. Dezember seine Lagerbestände und bietet eigenen Angaben zufolge viele Anhänger zu besonders günstigen Preisen an. Der Abverkauf läuft bis in den Januar und umfasst Lager-, Vorführ- und Gebrauchtanhänger sämtlicher Fahrzeugarten solange der Vorrat reicht. Im Rahmen der Alt-gegen-Neu-Aktion“ können sich Kunden zudem ihren alten Anhänger auf die reduzierten Sonderpreise anrechnen lassen. Bewertet würde der Gebrauchtanhänger zu 100 Prozent nach der Wörmann-Anhänger-Taxierungssoftware, so der Anbieter. Auf 50.000 m² im Wörmann-Vertriebszentrum in Hebertshausen bei Dachau stehen etwa 2.000 neue und 500 gebrauchte Anhänger zur Ansicht und Sofortmitnahme bereit. Und in der Niederlassung in Wallersdorf bei Landau gibt es auf 20.000 m² ebenfalls Anhänger für jede Transportaufgabe.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.