Aktionspaket von Eberspächer zur Standheizungssaison 2017

Werkstätten können im Aktionszeitraum noch bis 31. Dezember 2017 die Kunden vom Kauf der Standheizung ‚Hydronic‘ bis fünf kW samt Einbaukit durch einen Erlass der Mehrwertsteuer überzeugen.

Folgendermaßen funktioniert die Marketingaktion: Die Werkstatt bietet beim Verkauf und Einbau von Hydronic-Wasserheizgeräten bis 5 kW Heizleistung das Heizgerät und das Einbaukit ohne 19 Prozent Mehrwertsteuer an. Daraus ergibt sich eine Ersparnis für die Kunden in Höhe von 15,97 Prozent auf Basis des Werkstattpreises.

Bei entsprechendem Nachweis erstattet Eberspächer den Nettobetrag von der Hälfte der Differenz, in diesem Rechenbeispiel also 61,05 €. Als Nachweis dient, dass die Werkstatt ihren reduzierten Preis für die Standheizung Hydronic bis 5 kW Heizleistung und die Einbauteile deutlich sichtbar auf der Endkundenrechnung ausweist.

Danach sind folgende weitere Schritte nötig:

1. Nach dem Verkauf registriert die Werkstatt im neuen Partnerportal das verbaute Heizgerät: partner.eberspaecher.com

2. Die Werkstatt lädt die Endkundenrechnung in der Produktregistrierung im Partnerportal hoch (als pdf- oder jpg-Datei).

3. Nach erfolgreicher Prüfung und dem Abgleich mit der Registrierung erhält die Werkstatt von Eberspächer die entsprechende Rückvergütung pro im Aktionszeitraum verkauften und registrierten Heizgerät direkt auf das bei Eberspächer hinterlegtes Bankkonto gutgeschrieben.

Ein weiteres Argument für den Standheizungsinteressenten: Der Kunde kann im Aktionszeitraum für die Zeit nach der gesetzlichen Gewährleistung eine Anschlussgarantie für Hydronic-Wasserheizgeräte (bis 5 kW) für bis zu zwei Jahre erwerben: ein Jahr kostenlos gegen Zahlung von 99,95 E (inkl. MwSt.) vor Ort in der Werkstatt.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.