Thema: Werkstatttest

Inspektionslisten gewissenhaft abarbeiten Inspektionslisten gewissenhaft abarbeiten
ADAC - Werkstatttest

Inspektionslisten gewissenhaft abarbeiten

Im aktuellen ADAC-Werkstatttest 2016 vom vergangenen Herbst haben die Vertragswerkstätten und Niederlassungen wieder einmal am besten abgeschnitten. weiter

Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer: ‚ADAC hat seine Glaubwürdigkeit verspielt‘ Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer: ‚ADAC hat seine Glaubwürdigkeit verspielt‘
Branche

Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer: ‚ADAC hat seine Glaubwürdigkeit verspielt‘

Der ADAC wird den Autopreis ‚Gelber Engel‘ künftig nicht mehr verleihen. Nach der Entlassung von Michael Ramstetter als ADAC-Kommunikationsschef und Chefredakteur der Club-Zeitschrift ‚Motorwelt‘ zog der größte deutsche Automobilclub damit nun eine weitere Konsequenz aus dem Skandal um die frisierten Stimmenzahlen. Automobilexperte Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Direktor am Car-Center Automotive Research der Universität Duisburg-Essen, plädiert im Gespräch mit Krafthand-Online für grundlegende Reformen beim ADAC. weiter

ZDK erteilt Pauschalurteilen beim ADAC-Werkstatttest eine Absage ZDK erteilt Pauschalurteilen beim ADAC-Werkstatttest eine Absage
Werkstattpraxis

ZDK erteilt Pauschalurteilen beim ADAC-Werkstatttest eine Absage

Selbstkritisch und mit einer Absage an Pauschalurteile kommentiert der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) den jetzt veröffentlichten ADAC-Werkstatttest. Neben sehr guten Ergebnissen hat es auch weniger erfreuliche Bewertungen gegeben. Ein Test von 75 Betrieben, darunter ein freies Werkstattsystem und eine Werkstattkette, habe bei einer Zahl von 38 000 Kfz-Betrieben in Deutschland reinen Stichprobencharakter. weiter

Recht

Ein Test ist noch kein Kündigungsgrund

Ein schlechtes Ergebnis bei einem Werkstatttest in einer Zeitschrift darf nicht umgehend zu einer fristlosen Kündigung des Servicevertrages eines Betriebs durch den Hersteller oder Systemanbieter führen, so der Beschluss des OLG Frankfurt aus dem Jahr 2010 (Az.: 11 U 8/10). weiter