Thema: Lackschaden

TÜV-SÜD: Schäden am Auto durch Böller meist harmlos TÜV-SÜD: Schäden am Auto durch Böller meist harmlos
Recht

TÜV-SÜD: Schäden am Auto durch Böller meist harmlos

Der Neujahrsmorgen kann nicht nur wegen übermäßigen Feierns Unbehagen bereiten. Auch auf dem Auto gelandete Silvesterraketen oder Böller hinterlassen Spuren. Die sind jedoch in den meisten Fällen laut TÜV-Süd fast schneller wieder weg als der Kater. weiter

Klarlack von Cartec für schnellere Smart-Repair Klarlack von Cartec für schnellere Smart-Repair
Werkstattpraxis

Klarlack von Cartec für schnellere Smart-Repair

Das fachgerechte Instandsetzen von kleineren Lackschäden scheitert des Öfteren am Zeit- oder Kostenfaktor. Cartec Autotechnik Fuchs bietet deshalb für eine zeitwertgerechte Reparatur sein Express-Spot-Repair-System an. Dieses ist Bestandteil des sogenannten Spot-Master-Systems und wurde eigens für Lackierbetriebe sowie Werkstätten mit Lackierabteilungen entwickelt. weiter

Werkstattpraxis

Neufahrzeuge mit ‚erheblichem‘ Lackschaden nicht mehr ‚fabrikneu‘

Das OLG Hamm (Az.: 28 U 109/11) hat in einem aktuellen Urteil entschieden, dass ein Neufahrzeug, welches vor Auslieferung an den Kunden durch den Transport zum Händler einen ‚erheblichen‘ Lackschaden erleidet, auch dann nicht mehr als ‚fabrikneu‘ bezeichnet und verkauft werden darf, selbst wenn er den Schaden vollständig beseitigen kann. weiter