Thema: Label

Unternehmenspraxis

Neues Label für Premiumprodukte von Behr Hella Service

Um Werkstätten die eindeutige Differenzierung von Premium- und Standardprodukten zu erleichtern, führt Behr Hella Service 2017 das neue Label Premium Line ein. Darunter sind rund 4.500 der mehr als 7.500 Produkte zusammengefasst, die von Behr, AKG, Visteon sowie weiteren Herstellern mit OE-Kompetenz produziert werden. weiter

Unternehmenspraxis

Brachliegende Umsätze durch fehlende Akzeptanz beim Pkw-Label

Das Pkw-Öko-Label (Pkw-EnVKV) ist ein Jahr nach der Einführung bei Autokäufern noch wenig bekannt. Zudem fördert der Automobilhandel die Akzeptanz des Labels bislang kaum und setzt es nicht aktiv als Orientierungshilfe im Verkaufsprozess ein. Dies sind die zentralen Ergebnisse einer empirischen Studie am Center of Automotive Management (CAM) in Bergisch Gladbach. Die fehlende Akzeptanz beim Pkw-Label kostet den Kfz-Handel außerdem Umsätze, erklärte der Direktor des CAM, Prof. Dr. Stefan Bratzel, gegenüber Krafthand-Online. weiter

Recht

Neues Reifenlabel: Hersteller setzen auf Kundendialog und unabhängige Tests

Ab kommenden Donnerstag (1. November) müssen alle ab Juli 2012 produzierten Reifen europaweit einheitliche Etiketten tragen (siehe Krafthand 10/2012). Das neue Reifenlabel soll Verbraucher über Kraftstoffverbrauch/Rollwiderstand, Nasshaftung/Brems-Performance und Abrollgeräusch informieren. Keine Auskunft dagegen gibt das Label über entscheidende Eigenschaften der Reifen wie Bremsverhalten, Traktion und Kurvenhaftung auf Schnee und Eis. Wie reagieren die Reifenhersteller darauf? Krafthand Online hat bei Michelin und Continental nachgefragt. weiter

Recht

Schulungen von GDHS zum Thema Reifenlabel

Ab November 2012 gilt in der EU eine einheitliche Kennzeichnungspflicht für alle PKW-, Leicht-LKW- sowie LKW-Reifen, die ab dem 1. Juli 2012 produziert werden. Die Goodyear-Dunlop-Handelssysteme (GDHS) bieten Schulungen zum Thema an. weiter