Thema: Kühlflüssigkeit

Werkstattpraxis

Getriebeölprüfer von Leitenberger mit Rotationsverfahren

Als Ursache für nicht mehr einwandfrei funktionierende Automatikgetriebe kommt die Kontamination des ATF mit Motorkühlmittel in Frage. Das kann passieren, wenn durch poröse Abdichtungen oder Haarrisse im Ölkühler Kühlflüssigkeit in den Ölkreislauf gelangt. Um jedoch zuverlässig prüfen zu können, ob Getriebeprobleme tatsächlich darauf zurückzuführen sind, bietet Autotestgeräte Leitenberger den Getriebeölprüfer ‚GP 01_BM’ an. weiter