Thema: Kfz-Service

KRAFTHAND-Interview: Kfz-Meister Jens Sternbeck über seine Akademie KRAFTHAND-Interview: Kfz-Meister Jens Sternbeck über seine Akademie
Unternehmenspraxis

KRAFTHAND-Interview: Kfz-Meister Jens Sternbeck über seine Akademie

Neue Technologien wie Einspritzanlagen und Fahrerassistenzsysteme erfordern eine ständige Weiterentwicklung des Know-how in der Kfz-Werkstatt. Schulungen stehen daher in der Kfz-Branche derzeit hoch im Kurs. Eine der wenigen Kfz-Werkstätten mit angeschlossener Akademie ist der Sternbeck Kfz-Service im niedersächsischen Garbsen. KRAFTHAND sprach mit dem Inhaber Jens Sternbeck über seinen Betrieb, moderne Lehrformen und Schulungsinhalte. weiter

Kfz-Service-Symposium: Podiumsdiskussion im Rahmen der Automechanika Kfz-Service-Symposium: Podiumsdiskussion im Rahmen der Automechanika
Werkstattpraxis

Kfz-Service-Symposium: Podiumsdiskussion im Rahmen der Automechanika

Mit dem Thema Qualität beschäftigt sich das vierte Kfz-Service-Symposium, das im Rahmen der Automechanika Frankfurt stattfindet. Am Freitag, 19. September 2014, von 10 bis 12.30 Uhr, werden Branchenkenner darüber diskutieren, wie es um Güte im Servicegeschäft von Werkstätten bestellt ist. Die von Werbas, ZF Services und Control-Expert initiierte und der Messe Frankfurt unterstützte Diskussion findet in Halle 9.2 statt. weiter

MARTA, VW XL1: Augmented Reality hält Einzug in die Kfz-Werkstätten MARTA, VW XL1: Augmented Reality hält Einzug in die Kfz-Werkstätten
Automobiltechnik

MARTA, VW XL1: Augmented Reality hält Einzug in die Kfz-Werkstätten

Fahrzeuge wie der XL1 von Volkswagen, der als Kleinserienfahrzeug (250 Stck.) beziehungsweise Demonstrationsträger ab Frühjahr 2014 zu kaufen sein wird, zeichnen sich aufgrund Ihrer Konstruktion durch neue Technologien und eine steigende Komplexität aus. Somit müssen in Zukunft Servicemitarbeiter in den Kfz-Werkstätten immer umfangreicher bei der Wartung neuer Fahrzeuge und Funktionen unterstützt werden. weiter

Symposium: Die Bedeutung neuer Medien für Kfz-Werkstätten Symposium: Die Bedeutung neuer Medien für Kfz-Werkstätten
Unternehmenspraxis

Symposium: Die Bedeutung neuer Medien für Kfz-Werkstätten

Das Kfz-Service-Symposium findet 2012 erstmals im Rahmen der Automechanika statt. Unter dem Titel ‚Kundenservice 2.0‘ diskutieren Fachleute und Kenner der Automotive-Branche über die Vor- und Nachteile von Internet, Facebook & Co. für Kfz-Werkstätten. weiter

Zwei Bretter, vier Räder, eine Botschaft: Interview mit Hans-Peter Kleebinder, Leiter Marketing Deutschland der Audi AG, zum Engagement im Skisport Zwei Bretter, vier Räder, eine Botschaft: Interview mit Hans-Peter Kleebinder, Leiter Marketing Deutschland der Audi AG, zum Engagement im Skisport
Branche

Zwei Bretter, vier Räder, eine Botschaft: Interview mit Hans-Peter Kleebinder, Leiter Marketing Deutschland der Audi AG, zum Engagement im Skisport

Die Audi AG engagiert sich 2012 mehr den je im alpinen Skisport und setzt auf Abstrahleffekte auch für den lokalen KFZ-Service. Bereits zum zehnten Mal ist Audi Namensgeber und Sponsor des alpinen Ski-Weltcup. Seit dieser Saison engagieren sich die Ingolstädter Autobauer auch im Ski-Cross, was die Markenwerte ‚sportlich‘, progressiv‘, hochwertig‘ noch zusätzlich unterstreichen soll. weiter