Thema: GL

Automobiltechnik

Mercedes-GL: Motorträger aus Kunststoff

Daimler verbaut im Sechszylinder-Dieselmotor der neuen Mercedes-Benz-GL-Klasse erstmals Motorträger aus Kunststoff. Das Bauteil, das den Motor über das Motorlager abstützt, besteht aus ‚Ultramid A3WG10 CR’, einem hochverstärkten und auf hohe mechanische Lasten optimierten Polyamid der BASF. weiter

Werkstattpraxis

Mit dem ‚Perfecta‘ von GL die Bremsflüssigkeit ohne Umfüllen wechseln

GL, ein schwäbisches Unternehmen für Metall- und Werkstatttechnik, bietet unter anderem Bremsenwartungsgeräte in verschiedenen Ausführungen an. Den in dem einheitlichen ‚Design 2010’ gestalteten Geräten für den Bremsflüssigkeitswechsel der ‚Perfecta’-Baureihe ist gemein, dass alle die Bremsflüssigkeit aus dem Originalgebinden entnehmen und somit kein Umfüllen notwendig ist. Während die tragbaren Versionen mit einem 4- oder 5-l-Behälter zu bestücken sind, gibt es auch fahrbare Ausführungen für 20- und 60-l-Gebinde. weiter