Thema: Ferrari

Pininfarina in Deutschland mit neuem Namen Pininfarina in Deutschland mit neuem Namen
Branche

Pininfarina in Deutschland mit neuem Namen

Die Tochtergesellschaft der Pininfarina S.p.A. möchte näher an ihre Mutter heranrücken. Bisher als Mpx Entwicklung GmbH bekannt, firmiert der Engineering Dienstleister ab 01.12.2015 unter dem Namen Pininfarina Deutschland GmbH. Die bisherige Pininfarina Deutschland GmbH wird im selben Zuge zur Pininfarina Deutschland Holding GmbH umbenannt. Gleichzeitig bezieht der Münchner Firmensitz ein neues Bürogebäude. weiter

Ferrari ruft 814 Sportwagen zurück Ferrari ruft 814 Sportwagen zurück
Praxistipp

Ferrari ruft 814 Sportwagen zurück

Der italienische Luxusautobauer Ferrari beordert in den USA 814 Sportwagen wegen Problemen mit Airbags des japanischen Zulieferers Takata in die Werkstätten. weiter

Zündkerzen von NGK für Ferraris ersten Hybrid-Sportwagen ‚LaFerrari‘ Zündkerzen von NGK für Ferraris ersten Hybrid-Sportwagen ‚LaFerrari‘
Automobiltechnik

Zündkerzen von NGK für Ferraris ersten Hybrid-Sportwagen ‚LaFerrari‘

NGK Spark Plug Europe beliefert Ferrari mit Zündkerzen für den ersten Hybrid-Sportwagen des Herstellers, den LaFerrari. Das Fahrzeug, das auf dem Auto Salon Genf offiziell vorgestellt wurde, wird in einer Auflage von 499 Stück produziert und von einem 6.3 Liter V12 Motor angetrieben. Als Zündkerze kommt die MR8AP8HJS zum Einsatz, eine NGK Type mit zusätzlicher Sensorfunktion. weiter

Brembo überreicht ‚Bernie Ecclestone Award‘ an Ferrari Brembo überreicht ‚Bernie Ecclestone Award‘ an Ferrari
Branche

Brembo überreicht ‚Bernie Ecclestone Award‘ an Ferrari

Brembo-Chef Aberto Bombassei hat beim 83. Italien Grand Prix in Monza den ‚Bernie Ecclestone Award 2012‘ an Luca Cordero di Montezemolo von Ferrari überreicht. Brembo stattet seit Jahrzehnten Formel-1-Teams wie Scuderia Ferrari, McLaren Honda, Benetton Renault, Red Bull Racing und Brawn GP aus. weiter

44 Startplätze bei den ADAC GT Masters 2012 44 Startplätze bei den ADAC GT Masters 2012
Branche

44 Startplätze bei den ADAC GT Masters 2012

Bei den ADAC GT Masters 2012 wurden bisher 33 Sportwagen eingeschrieben, die neun verschiedene Marken repräsentieren. 18 Teams sicherten sich nach Angaben des ADAC einen Startplatz für die ‚Liga der Supersportwagen‘. Bis zum Nennschluss am 1. März 2012 wird mit noch mehr Interesse und weiterer Markenvielfalt gerechnet. weiter