Thema: Entsorgung

ZARE befragt Kfz-Betriebe zum Thema Altreifenentsorgung ZARE befragt Kfz-Betriebe zum Thema Altreifenentsorgung
Unternehmenspraxis

ZARE befragt Kfz-Betriebe zum Thema Altreifenentsorgung

Die Initiative ZARE will in Erfahrung bringen, wie Kfz-Werkstätten, Reifenfachhändler und Autohäuser im Alltagsgeschäft mit anfallenden Altreifen umgehen und hat dazu Anfang Dezember eine Online-Umfrage gestartet. weiter

Altölsammeltank von Cemo fasst bis zu 2.500 Liter Altölsammeltank von Cemo fasst bis zu 2.500 Liter
Unternehmenspraxis

Altölsammeltank von Cemo fasst bis zu 2.500 Liter

Der Platz für einen konventionellen Altöltank samt Auffangwanne im Werkstattbereich ist oftmals knapp bemessen. Für die Entsorgung von Altöl bietet Cemo die als Cube-Altöltank bezeichnete Kompaktsammelstelle. Das Fassungsvermögen beträgt dabei je nach Ausführung 1.000, 1.500 oder 2.500 l Altöl. weiter

Gefahrstoffe: Kompakte Zusammenfassung in Broschüre von Asecos Gefahrstoffe: Kompakte Zusammenfassung in Broschüre von Asecos
Werkstattpraxis

Gefahrstoffe: Kompakte Zusammenfassung in Broschüre von Asecos

In der Neuauflage der Gefahrstoffbroschüre fasst Asecos alle notwendigen Informationen rund um das Thema ‚Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen’ kompakt zusammen. Das Nachschlagewerk enthält für den Werkstattfachmann auf über 90 Seiten unter anderem eine ausführliche Betrachtung der TRGS 510 ‚Lagerung von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern’ (Ausgabe 2013) sowie detaillierte Informationen zur TRBS 3145/TRGS 725 ‚Ortsbewegliche Druckgasbehälter – Füllen, Bereithalten, innerbetriebliche Beförderung, Entleeren’ (Ausgabe 2013). weiter

Mobile Gefahrstoffschränke von Denios Mobile Gefahrstoffschränke von Denios
Werkstattpraxis

Mobile Gefahrstoffschränke von Denios

Der Spezialist für Gefahrstofflagerung Denios hat zum Lagern brennbarer Flüssigkeiten die ‚Typ 90’-Sicherheitsschrankserie auf den Markt gebracht. Die robusten Schränke sind in 600, 900 und 1.200 mm Breite erhältlich. Ihre Türen bleiben ohne zusätzliche Türfeststellanlage in jedem Öffnungswinkel stehen. Im Brandfall gewährleisten laut Hersteller technische Elemente wie Schmelzlote eine sichere Türschließung und das Gehäuse eine 90-min-Feuerwiderstandsfähigkeit nach EN 14470-1 (Typ 90). weiter