Thema: Autokauf

Branche

DAT-Report 2017 ab sofort gedruckt erhältlich

Der über 84 Seiten starke DAT-Report 2017 der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) ist ab sofort in gedruckter Form erhältlich. Die umfangreiche Studie erscheint seit 1974 und gilt als verlässliche Quelle für Informationen rund um den Gebrauchtwagen- und Neuwagenkauf sowie das Werkstattgeschäft. weiter

Branche

Dekra-Umfrage: Inzahlungnahme beim Autokauf ist vielen Kunden wichtig

Wer heute in Deutschland ein Auto kauft, für den spielt es oft eine wichtige Rolle, ob er sein Altfahrzeug beim Händler in Zahlung geben kann. In einer von Dekra beauftragten Umfrage gaben gut 53 Prozent der Teilnehmer an, die Inzahlungnahme sei ihnen wichtig. Bei der Umfrage wurden gut 1.400 Personen befragt, die im Sommer 2016 zur Fahrzeugprüfung an einen Dekra-Standort kamen. weiter

Recht

Gebrauchtwagen: Nachbesserung auch bei einem fremden Betrieb möglich

Im Neuwagengeschäft ist es teilweise (je nach Marke im Rahmen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen) üblich: Der Käufer hat das Recht, Nachbesserungen innerhalb des Vertriebsnetzes ausführen zu lassen. Das heißt, es ist möglich, Mängel von einer Markenwerkstatt beheben zu lassen, bei der das Fahrzeug nicht erworben wurde. Die Kosten hierfür hat der Verkäufer des Pkws zu tragen. Im Gebrauchtwagenhandel existieren grundsätzlich keine derartigen Regeln. Dass aber auch Ausnahmen möglich sind, beweist ein Urteil des Landgerichts Saarbrücken (Az.: 12 O 196/12): weiter

Branche

Suchmaschine ‚Autokralle‘: Spritpreise beeinflussen Autokauf

Inwieweit sich steigende Benzinpreise auf die Entscheidung beim Autokauf auswirken, wollte die Fahrzeugsuchmaschine ‚Autokralle’ für Deutschland, Österreich und die Schweiz wissen. Jeweils rund die Hälfte der Befragten in den drei Ländern lässt sich demnach davon beeinflussen und entscheidet sich beim künftigen Autokauf für ein spritsparendes Modell. weiter