Aktuelles Heft: KRAFTHAND-Ausgabe 15-16/2017

Werfen Sie einen Blick in die neue Print-Ausgabe der KRAFTHAND. Untenan liefern wir Ihnen einen Überblick über ausgewählte Themen. Den detaillierten Inhalt finden Sie hier

Gerne übersenden wir Ihnen bei Interesse ein kostenloses Ansichtsexemplar.


Mit freundlichen Grüßen
Ihre KRAFTHAND-Redaktion

 

 

 

 

 

Werkstattpraxis

Ciao Prüfstützpunkt?

 

Die Umsetzung der Scheinwerfer-Prüfrichtlinie wird für die Kfz-Branche immer mehr zum Problem – wie prekär ist die Lage?

 

Am 1. Januar 2018 soll die HU-Scheinwerfer-Prüfrichtlinie in Kraft treten. Systeme, die in den vergangenen Jahren nur durch eine Vergleichsmessung stückgeprüft wurden, verlieren dann ihre Zulassung. Viel Zeit zum Handeln bleibt also nicht mehr. Und Experten sind sich einig, dass es einen organisatorischen Engpass geben wird.

Teile & Systeme

Mehr Komfort beim Bremsen

 

TMD Friction präsentiert Textar-Bremsbeläge mit neuer geräuschminimierender Dämpfungsblechtechnik

 

 

Bremsgeräusche gehören laut TMD Friction zu den häufigsten Aus­lösern von Reklamationen nach Bremsenwartungen und -reparaturen. Der Grund: Weil moderne Fahrzeuge
immer leiser werden, empfinden Autofahrer Bremsgeräusche umso störender. Besonders bei Elektro- und Hybridfahrzeugen ist dieses Phänomen vermehrt festzustellen, denn aufgrund fehlender Motor- und Antriebsgeräusche im Elektrofahrmodus lassen sich andere Geräusche besser wahrnehmen. Deshalb setzt der Bremsenspezialist mit den optimierten Textar Q+-Dämpfungsblechen in OE-­Qualität auf eine wirksamere Geräusch­minimierung. Für den Ersatzteilmarkt ist ab sofort ein großer Teil der Textar-­Bremsbeläge mit den neuen Dämpfungsblechen erhältlich.

Automobiltechnik

Drei Finessen im neuen A8

 

Mit dem 48-Volt-Bordnetz haben Hersteller neue Möglichkeiten,
um das Fahren sicherer, komfortabler und wirtschaftlicher zu machen

 

 

Der neue Audi A8 erhält erstmals einen elektrifizierten Antriebsstrang, der serienmäßig mit ­
einem 48-Volt-Hauptbordnetz ausgestattet ist. Wie viele Hersteller setzt auch Audi dabei auf die Mild-Hybrid-Technologie, die im Flaggschiff aus Ingolstadt zum ersten Mal in Serie zum Einsatz kommt. Die Erhöhung der Spannung bietet aber nicht nur für den Antrieb einige Vorteile.

Kfz-Branche

Wann ist ein Auto ein Kulturgut?

 

Worauf es bei einem Oldtimer-Gutachten ankommt

 

Um sich Oldtimer nennen zu dürfen, muss ein Fahrzeug der rechtlichen Definition entsprechen.
Demnach ist es vor mindestens 30 Jahren erstmals in den Verkehr gekommen, entspricht
weitestgehend dem Originalzustand und ist in gutem Erhaltungszustand. Dann fördert der Staat
Fahrzeughalter, die sich ihrer Pflege verschrieben haben – ein entsprechendes Gutachten
vorausgesetzt. Worauf es dabei ankommt, hat die KÜS zusammengefasst.

Unternehmenspraxis

Eine Frage der Abwägung:Konzept oder frei?

 

Welchen Sinn haben Werkstattkonzepte heute und in Zukunft für freie
Kfz-Betriebe? KRAFTHAND-Redakteure diskutieren das Für und Wider

 

 

Jedes Kfz-Unternehmen kann sich entscheiden: Soll es ein Markenvertrag sein, der komplett freie Betrieb oder der freie Betrieb mit Anschluss an ein Werkstattkonzept? Es gilt abzuwägen. Jeder Weg hat seine Vor- und Nachteile. Bei Markenbetrieben ist es mit der Freiheit nicht so weit her. So empfinden es viele Inhaber. Denn es gilt, eine Vielzahl von Auflagen zu erfüllen, die dann vor allem finanziell zu Buche schlagen. Doch dafür können Markenbetriebe auf eine gute Unterstützung bei den Herstellern zurückgreifen, insbesondere im technischen Bereich.

Werkstattrecht

Rote Nummernschilder im Fahrzeughandel

 

Details und Hintergründe für Kfz-Betriebe – wann sie genutzt werden dürfen und wann nicht

 

Im Fahrzeughandel stehen Kfz-Händler immer wieder vor logistischen Problemen. Neben allgemeinen vertraglichen Hürden stellt sich gerade beim Verkauf von Gebrauchtwagen häufig die Frage: Wie kommt das Fahrzeug zum Kunden? Um diese Frage ranken sich viele Mythen. So leihen sich private Verkäufer gerne mal das rote Nummernschild vom Onkel oder das Kurzzeitkennzeichen ist plötzlich das Gleiche wie ein ­rotes Nummernschild. Diese Irrtümer können teuer werden und sogar eine Straftat darstellen.

Zu Ende denken

Einspritzventil mit Macken

 

Ein Kunde brachte vor Kurzem seinen Toyota Yaris 1,3 l, Baujahr 2003 zu uns in die Werkstatt. Er beklagte, dass die Motorchecklampe leuchte, der Motor ruckele und starke Leistungseinbußen habe. Nach den Auftragsformalitäten fuhr der Mechatroniker das Fahrzeug in die Werkstatt. Während der kurzen Fahrt konnte er allerdings keine Unregelmäßigkeiten feststellen. Die anschließende Fehlerspeicherabfrage mit einem Diagnosegerät deutete auf einen Verbrennungsaussetzer (P0303) auf dem dritten Zylinder hin. Da der Yaris bereits laut Tacho über 130.000 km Fahrleistung aufwies, wollte der Mechatroniker zuerst den Zustand der Zündkerzen überprüfen. Jedoch gab es bei der Sichtprüfung nichts zu bemängeln.

Um den Fehler weiter einzugrenzen, montierte deshalb unser Mann die Zündkerzen und Einzelfunkenzündspulen in einer anderen Zylinderreihenfolge und testete danach das Auto während einer Probefahrt. Beim Kaltstart und auch auf der weiteren Fahrt konnte er...

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Anzeige: AdBlue®-Betankungssysteme von Flaco

 

Die FLACO-Geräte GmbH liefert hochprofessionelle AdBlue®-Betankungssysteme speziell auch für Fahrzeuge der BMW-Group
Hier erfahren Sie mehr»

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2017!

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2016

Der Schulungsplan der Krafthand-Dekra-Profischulungen für's zweite Halbjahr 2017 ist online!

Sichern Sie sich gleich Ihren Teilnahmeplatz!
Alle Infos zu Themen und Terminen finden Sie hier »

GTÜ Rectangle Juli, Aug., Sept. 2017

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

Krafthand-Shop - Turbolader in der Werkstattpraxis

NEU: "Turbolader in der Werkstattpraxis"

Band 17 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop

Hier finden Sie weitere Informationen »

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 20. September 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

c3 Skyscraper neu ab 15.05.2017
Glaubitz Skyscraper ab März 2017