Thema: Zahnriemenwechsel

Praxistipp

Conti-Tech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel

Beim Wechsel des Zahnriemens werden oft Fehler gemacht. Um einen reibungslosen Ablauf des Riemenwechsels zu gewährleisten, gibt Conti-Tech Monteuren eine detaillierte Installationshilfe an die Hand. Der Hersteller empfiehlt eine Überprüfung und gegebenenfalls den Wechsel des Zahnriemens bei 160.000 km oder nach acht Jahren. Die Arbeitszeit beträgt 2,9 Stunden. weiter

Werkstattpraxis

Hazet präsentiert neuen Universal-Werkzeugsatz

Hazet erweitert mit dem neuen Universal-Werkzeugsatz ‚4794/35’ sein Portfolio. Der Satz beinhaltet 35 Teile für die Einstell- und Prüfarbeiten an Benzin- und Dieselmotoren. Die enthaltenen Dorne und Werkzeuge zur Arretierung gewährleisten laut Anbieter, dass bei einer Motoreninstandsetzung oder beim Zahnriemenwechsel die Einspritzpumpenräder und Nockenwellenräder die vom Fahrzeughersteller vorgeschriebene Position einnehmen. weiter