Thema: Wolfgang Fischer

Branche

Kommentar: Honda HRC Rally Team, Rally-Dakar – Technik ist nicht alles

Das Honda HRC Rally Team ist bei der Rally-Dakar 2015 angetreten um zu gewinnen. Nun machte mit Joan Barreda einem Top-Fahrer die Technik einen Strich durch die Rechnung. Doch allein der Start der 8. Etappe von Uyuni nach Iquique war umstritten. Bei 3°C und heftigen Windböen ging es auf 3.800m Höhe auf die 784 km lange Etappe. Viele Motorradfahrer protestierten bereits im Vorfeld aufgrund der Fahrt durch eine überflutete Salzwüste. weiter

Branche

Honda-Motorrad feiert Produktionsjubiläum

Honda hat im September 2014 seine weltweite Motorrad-Produktion mit der Fertigstellung des 300 Millionsten Bikes gekrönt. Dazu fand heute am Produktionsstandort Kumamoto (Japan) eine große Feier statt. Das 300.000.000. Motorrad ist eine Gold Wing. weiter

Branche

Für Schrauber und Liebhaber: Historischer Motorrad-Grand-Prix im Chiemgau

Am 19. / 20. Juli findet in Aschau im Chiemgau die 3. Kampenwandhistoric – „Großer Preis von Bayern“ statt. Die Veranstaltung genießt nicht nur bei Freunden historischer Motorräder große Aufmerksamkeit, vielmehr auch bei Liebhabern sämtlicher historischer Fahrzeuge. Die Teilnehmer sowie das Publikum sind stark international geprägt und kommen aus der Schweiz, aus Belgien, der Tschechischen Republik sowie aus Österreich. weiter

Branche

Honda-Werksteam / Speedbrain ist bereit für die Rallye-Dakar

Das Honda Werksteam Team HRC geht vom 5. – 18. Januar 2014 bei der Rallye Dakar 2014 in der Motorrad-Klasse mit zwei Teams und der neuen CRF450 Rally an den Start. Die Route führt durch Argentinien, Bolivien und Chile. Ein HRC-Team mit den Fahrern Joan Barreda und Paulo Goncalves wird vom bayerischen Rennstall Speedbrain betreut. Das Team konnte 2013 bereits den FIM Rallye-Raid-Weltmeistertitel mit (Speedy) Goncalves einfahren. weiter

Branche

Speedbrain: ‚Oberbayerisches‘ Rallye-Team ist Startklar für die Dakar

Am morgigen Samstag den 5.1.2013 fällt in der peruanischen Hauptstadt Lima der Startschuss zur Dakar 2013. Rund 8000 Kilometer, davon 4100 Kilometer Sonderprüfungen, warten auf die 459 Autos und Lkw sowie 189 Motorräder. Bereits zum fünften Mal ist der Event zu Gast in Südamerika. Nach 14 anstrengenden Tagesetappen werden die Teilnehmer das Ziel der diesjährigen Dakar, die chilenische Metropole Santiago, am 20. Januar erreichen. weiter

Branche

An Tagen wie diesen: BMW-Motorrad/Husqvarna mit erstem Rallye-Sieg

Das Husqvarna Rallye Team by Speedbrain mit Sitz in Stephanskirchen bei Rosenheim erlebte im Oktober historische Tage. So gelang Joan Barreda bei der Pharaonen-Rallye der erste Rallye-Gesamtsieg für die Marke Husqvarna (seit 2007 zur BMW-Group gehörend) überhaupt. Drei Wochen später fand sich Barreda bei der Marokko-Rallye auf Platz zwei wieder. Auch weitere Teamkollegen platzierten sich ganz vorne. weiter

Branche

Sechsmal Podium: Blitzsaubere Dakar des Husqvarna Rallye Teams by Speedbrain

Das Husqvarna Rallye Team by Speedbrain zieht nach dem Zieleinlauf in Lima eine positive Bilanz der diesjährigen Rallye Dakar. Von fünf gestarteten Teampiloten haben vier das Ziel erreicht. Es ist also höchst erfreulich für das Team und die Marke Husqvarna, dass sich das neue Bike schon beim ersten Dakar-Einsatz bewährt hat und ohne einen einzigen technischen Ausfall ganz vorne mitfahren konnte. weiter

Branche

Speedbrain: Gute Halbzeitbilanz für oberbayerisches Racing-Team bei der ‚Dakar‘

Mit einer positiven Halbzeitbilanz beendete das oberbayerische Husqvarna Rallye Team by Speedbrain bei der Rallye Dakar die 7. Tagesetappe im chilenischen Copiapo. Vor dem heutigen Ruhetag erreichte der Portugiese Paulo Goncalves nochmal mit Platz 3, hinter Cyril Despres (KTM) und Marc Coma (KTM), einen Platz auf dem Stockerl und eine weitere Verbesserung im Gesamtklassement. weiter