Thema: Werkstattfachmann

Werkstattpraxis

Spezialwerkzeug von Sauer für den Querlenker von Mercedes-Benz

Mercedes-Benz weist den vorderen Querlenker für seine E-Klasse (W212) zwar als Ersatzteil mit nur einer Ersatzteilnummer aus – in die Werkstatt werden Achsträger und das Silentlager aber stets getrennt geliefert, sodass der Werkstattfachmann selbst bei einem Kompletttausch das Lager noch in den Lenker einpressen muss. Um das Silentlager exakt positionieren zu können, ist ein maßhaltiger ‚Anschlag’ notwendig. weiter

Werkstattpraxis

Bremsflüssigkeitstester von Ate mit 12-Volt-Anschluss

Der Werkstattfachmann muss die Bremsflüssigkeit eines Fahrzeugs regelmäßig überprüfen und im Zweifelsfall wechseln. Denn durch ihre hygroskopische Eigenschaft nimmt sie nach und nach Wasser auf. Je mehr Wasser in der Bremsflüssigkeit ist, desto mehr sinkt der Siedepunkt und somit steigt die Gefahr der Dampfblasenbildung. Ate hat deshalb den Bremsflüssigkeitstester ‚BFT 320P’ in sein Programm aufgenommen. weiter

Werkstattpraxis

Komplettsystem von Festool für Spot-Repair-Arbeiten

Festool bietet für Spot-Repair-Arbeiten am Fahrzeug ein Komplettsystem als mobilen Arbeitsplatz an. Für den Werkstattfachmann hat dies den Vorteil, dass alle Arbeitsmittel immer griffbereit sind: eine elektrische Maschine zum Schleifen und Polieren, das passende Absaugmobil sowie ‚Workcenter’ zur Ablage von Maschinen und Verbrauchsmaterial. weiter