Thema: Verfahren

Kfz-Schiedsstellen waren 2013 stärker gefordert als im Vorjahr Kfz-Schiedsstellen waren 2013 stärker gefordert als im Vorjahr
Recht

Kfz-Schiedsstellen waren 2013 stärker gefordert als im Vorjahr

Der ZDK hat die Schiedsstellenbilanz 2013 veröffentlicht. Demnach wurden die bundesweit 130 Kfz-Schiedsstellen im vergangenen Jahr stärker gefordert. Insgesamt 11.669 Anträge von Werkstattkunden und Gebrauchtwagenkäufern bedeuten einen Zuwachs von 17,4 Prozent oder 1.725 Anträgen gegenüber dem Jahr 2012 (9.944 Anträge). weiter

Pkw-EnVKV für Gebrauchtfahrzeuge nicht bindend Pkw-EnVKV für Gebrauchtfahrzeuge nicht bindend
Recht

Pkw-EnVKV für Gebrauchtfahrzeuge nicht bindend

Das Landgericht Aurich (Az.: 6 O 451/12) hat in einem aktuellen Verfahren den Verzicht auf das CO2-Emissions-Labeling in Werbeanzeigen für Gebrauchtfahrzeuge mit einer Laufleistung von nur 200 km für rechtens erklärt. Im konkreten Fall hatte ein Händler in einem Print-Medium für ein gebrauchtes Fahrzeug geworben. weiter

Welche Kosten kann man bei einem Verkehrsunfall als Schaden ersetzt verlangen? Welche Kosten kann man bei einem Verkehrsunfall als Schaden ersetzt verlangen?
Recht

Welche Kosten kann man bei einem Verkehrsunfall als Schaden ersetzt verlangen?

Das OLG Frankfurt hat in einer Entscheidung vom 05.04.2011, AZ 22 U 67/09 festgelegt, welche Partei bei einem Verkehrsunfall die Kosten im gerichtlichen Verfahren tragen muss. Im konkreten Fall ging es um den Hergang eines Verkehrsunfalls. Das Gericht ermittelte, dass der Unfallverursacher 50 Prozent des Schadens zu tragen habe. weiter