Thema: Treibstoff

Automobiltechnik

Räderloses Fahrgetriebe von Parts Services Holland ohne Reibung

Vier Niederländer haben ein Fahrgetriebe ohne Getrieberäder erfunden, entwickelt und patentieren lassen. Im Vergleich zu einem traditionellen Getriebe verfügt ihr CRS (Controlled Rotation System) über ein einfaches Design, ist wartungsfrei, braucht keine Schmiermittel und spart Treibstoff, da keine Reibung zwischen den Getrieberädern auftritt. Das System verwendet anstelle von Getrieberädern zwei Scheiben, die über einen starken Riemen betrieben werden. weiter

Automobiltechnik

Batterie-Expertin: Energiedichte von Lithium-Ionen-Akkus begrenzt steigerbar

Die Energiedichte von Lithium-Ionen-Batterien wird auch künftig nicht mit Treibstoffen konkurrieren können. Diese Meinung äußerte heute Chemikerin und Batterieexpertin Lina Nazar von der University of Waterloo in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ). So haben heutige Lithium-Ionen Akkus eine Energiedichte von rund 100 bis 200 Wattstunden pro Kilogramm. In einem Liter Diesel steckt dagegen eine Energie von zehn Kilowattstunden. weiter

Automobiltechnik

Krafthand-Online im Gespräch: Wasserstoffstation von Vattenfall

Der Energieversorger Vattenfall hat in Hamburg eigenen Angaben zufolge ‚Europas modernste Wasserstoffstation‘ eröffnet. An der Anlage können täglich bis zu 20 Busse und zahlreiche Pkw mit Wasserstoff betankt werden. Lieferbar sind bis zu 750 Kilogramm Wasserstoff täglich. weiter