Thema: Steuerung

Intelligente Scheibenreinigung: ‚Jet Wiper‘ von Bosch nutzt jeden Tropfen Intelligente Scheibenreinigung: ‚Jet Wiper‘ von Bosch nutzt jeden Tropfen
Automobiltechnik

Intelligente Scheibenreinigung: ‚Jet Wiper‘ von Bosch nutzt jeden Tropfen

Wenn Schmutz den Blick durch die Windschutzscheibe trübt, schlägt die Stunde des ‚Jet Wiper‘ von Bosch. Der Wischarm geht zurzeit als Teil eines Systems von Bosch mit Wischerantrieb und Aerotwin-Wischblättern im neuen Volvo XC90 in Serie. Die Wischarme enthalten eine intelligente Steuerung mit integrierten Waschdüsen. Diese verteilen die Waschflüssigkeit für eine gleichmäßige Reinigung der Windschutzscheibe gezielt entlang des Wischblatts. weiter

Fiat: Zweizylinderbenziner ‚Twin-Air‘ mit optimierter Steuerung der Einlassventile Fiat: Zweizylinderbenziner ‚Twin-Air‘ mit optimierter Steuerung der Einlassventile
Automobiltechnik

Fiat: Zweizylinderbenziner ‚Twin-Air‘ mit optimierter Steuerung der Einlassventile

Fiat führte für das Modell ‚Fiat 500‘ eine Variante der Motorenbaureihe ‚Twin-Air‘ mit 77 kW (105 PS) ein, die eine hohe Leistung mit niedrigen Verbrauchswerten kombiniert. Die ‚Twin-Air‘-Baureihe zeichnet sich den Angaben nach durch eine optimierte Steuerung der Einlassventile aus. Der in den Brennraum zurückgeführte Abgasanteil lässt sich so noch besser kontrollieren, teilt Fiat mit. weiter

Luftklappensystem von Röchling auch für alternative Antriebsarten Luftklappensystem von Röchling auch für alternative Antriebsarten
Automobiltechnik

Luftklappensystem von Röchling auch für alternative Antriebsarten

Auf der IAA stellt das Mannheimer Unternehmen Röchling, unter anderem Entwickler von geregelten Luftklappensystemen für die Automobilindustrie, seine Neuheiten vor. Im Fokus steht dabei das Luftklappensystem ‚Active Grille Shutter Evolution II – Style’ mit eigens entwickelten Stellmotoren, die zur Steuerung der Luftklappen dienen. weiter

Autos lernen lesen mit neuer Touchpad-Technologie von TRW Autos lernen lesen mit neuer Touchpad-Technologie von TRW
Automobiltechnik

Autos lernen lesen mit neuer Touchpad-Technologie von TRW

TRW entwickelt im Werk Radolfzell am Bodensee einen neuen kapazitiven Touch-Sensor. Die Technologie erkennt mithilfe einer Software handgeschriebene Zeichen und kann den Input optisch oder akustisch wiedergeben. Im Auto soll damit ein zentraler Punkt für die Steuerung zahlreicher Funktionen geschaffen werden. weiter