Thema: Schichtdicke

Werkstattpraxis

In der Spraydose: 1K-Dickschichtfüller von Motip Dupli für Spot Repair

Hohe Schichtdicken in einem Arbeitsgang – das ist der bekannteste Vorteil eines Zweikomponenten-Dickschichtfüllers. Aber wenn es um Schnelligkeit geht, bietet der einkomponentige Bruder aus der Spraydose einige Vorteile gegenüber der Lackierpistole: kein Mischen, kein Reinigen der Pistole, und es ist immer genauso viel Füller gebrauchsfertig, wie gerade benötigt wird. weiter

Werkstattpraxis

Korrosionsschutz: Schichtdickenmessgerät von Phynix mit Null-Offset

Für die Qualitätssicherung beim Korrosionsschutz ist die Schichtdicke von zentraler Bedeutung. Eine besondere Herausforderung ist die Bewertung von Schichtdicken auf rauen Oberflächen. Je nach Messort kann der falsche Eindruck entstehen, dass die Schutzschicht ausreicht, obwohl sie an anderen Stellen desselben Prüfstücks den Anforderungen nicht genügt. Mit der im Schichtdickenmessgerät ‚Surfix Pro S‘ des Kölner Herstellers Phynix integrierten Funktion des Null-Offsets soll sich die Mindestschichtdicke einfach und schnell ermitteln lassen, verspricht der Anbieter. weiter