Thema: Sachverständigenorganisationen

„Der Spiegel“: Werkstatt-HU vor dem Aus? „Der Spiegel“: Werkstatt-HU vor dem Aus?
Branche

„Der Spiegel“: Werkstatt-HU vor dem Aus?

Wie das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, könnten TÜV, Dekra und andere Sachverständigenorganisationen ihre Zulassung als Kfz-Prüfer verlieren. Grund soll unter anderem die Verletzung verschiedener Dokumentationspflichten sein – auch im Hinblick auf das Prüfequipment in den Werkstätten. weiter

25 Jahre GTÜ-Hauptuntersuchung 25 Jahre GTÜ-Hauptuntersuchung
Branche

25 Jahre GTÜ-Hauptuntersuchung

Großes Jubiläum bei der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung: Vor genau 25 Jahren hat das Unternehmen mit Sitz in Stuttgart die Anerkennung als amtliche Überwachungsorganisation erlangt und die erste HU-Plakette an ein Fahrzeug geklebt. Grund genug für 200 Gäste aus Automobilbranche, Wirtschaft und Politik diesen Meilenstein in der Firmengeschichte am 3. Juli im Berliner Wintergarten Varieté zu feiern. weiter

Branche

25 Jahre GTÜ-Hauptuntersuchung

Großes Jubiläum bei der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung: Vor genau 25 Jahren hat das Unternehmen mit Sitz in Stuttgart die Anerkennung als amtliche Überwachungsorganisation erlangt und die erste HU-Plakette an ein Fahrzeug geklebt. Grund genug für 200 Gäste aus Automobilbranche, Wirtschaft und Politik diesen Meilenstein in der Firmengeschichte am 3. Juli im Berliner Wintergarten Varieté zu feiern. weiter

90 Jahre Dekra 90 Jahre Dekra
Branche

90 Jahre Dekra

Die Expertenorganisation Dekra feiert in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen. Am 30. Juni 1925 wurde der Deutsche Kraftfahrzeug-Überwachungs-Verein e.V. ins Vereinsregister beim Amtsgericht Berlin-Mitte eingetragen. 90 Jahre später ist daraus eine der führenden Expertenorganisationen geworden. Über 35.000 Mitarbeiter sind in 50 Ländern auf allen Kontinenten aktiv. 26 Mio. Fahrzeugprüfungen nehmen die Prüfer jährlich vor. weiter

Ab 1. Juli 2015 kommt der HU-Adapter zum Einsatz Ab 1. Juli 2015 kommt der HU-Adapter zum Einsatz
Branche

Ab 1. Juli 2015 kommt der HU-Adapter zum Einsatz

Nach der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) ist die Prüfung elektronischer Fahrzeugkomponenten mit dem HU-Adapter bei der Hauptuntersuchung an Kraftfahrzeugen ab dem 1. Juli 2015 verpflichtend vorgeschrieben. Sie stellt ein weiteres Hilfsmittel für die vorgeschriebene Hauptuntersuchung (HU) an Kraftfahrzeugen dar. weiter

Neue Geschäftsführung bei Dekra Automobil GmbH Neue Geschäftsführung bei Dekra Automobil GmbH
Branche

Neue Geschäftsführung bei Dekra Automobil GmbH

Der langjährige Geschäftsführer für das Prüfwesen der Dekra Automobil GmbH, Dr. Gerd Neumann, wird mit Wirkung zum 01. Mai 2015 den Vorsitz der Geschäftsführung der Dekra Automobil GmbH übernehmen. Der bisherige Vorsitzende, Clemens Klinke, wird zeitgleich aus der Geschäftsführung ausscheiden und in den Aufsichtsrat der Dekra Automobil GmbH wechseln. In seiner Funktion als Mitglied des Vorstands der Dekra SE sowie als Leiter der globalen Business Unit Dekra Automotive wird sich Clemens Klinke künftig verstärkt um den weiteren Ausbau vor allem der internationalen automotiven Geschäftstätigkeiten kümmern. weiter

Revison der ISO 9001 erfordert Umbau des QM-Systems in Autohäusern Revison der ISO 9001 erfordert Umbau des QM-Systems in Autohäusern
Unternehmenspraxis

Revison der ISO 9001 erfordert Umbau des QM-Systems in Autohäusern

Wie der TÜV Nord mitteilt, steht derzeit eine Neubewertung und Überarbeitung der ISO 9001 an. Voraussichtlich soll die Norm 2015 in revidierter Form an den Start gehen. Kommt es dazu, müssen nach dieser ISO-Norm zertifizierte Kfz-Betriebe dann ihr Qualitätsmanagement neu justieren. weiter

Staatshaftung statt Gewährleistung Staatshaftung statt Gewährleistung
Recht

Staatshaftung statt Gewährleistung

Sachverständigenorganisationen erfüllen staatliche Aufgaben und sind somit Vertreter des Staates. Unvollständige oder falsche Prüfberichte eines Sachverständigen lösen unter Umständen einen Anspruch des Käufers direkt gegenüber dem Staat aus, sofern sich der Prüfbericht als wesentlicher Bestandteil des Kaufvertrags herausstellt und den eigentlichen Vertragsparteien keine eigene Prüfmöglichkeit zur Verfügung steht. weiter