Thema: Motorradreifen

Automobiltechnik

Montiermaschine von Longus für alle Rad- und Reifenarten

Mit den Longus-Reifenmontiermaschinen ‚Opti-fit’ und ‚Pro-fit’ des belgischen Herstellers DQN kann der Kfz-Profi Pkw-, Kleintransporter- und Motorradreifen, aber auch Runflat- und Niederquerschnittsreifen montieren. Die Vorzüge dieser Baureihe sind laut Anbieter ein einheitlicher Demontage- beziehungsweise Montageablauf für alle Rad- und Reifenarten. weiter

Unternehmenspraxis

Erster Gewinner der Treueaktion von Tyremotive steht fest

Reifenhändler und Kfz-Werkstätten können im Webshop des Großhändlers Tyremotive ein Vollsortiment an PKW-, LLKW- und Motorradreifen finden. Als Hilfestellungen hat Tyremotive den Komplettradkonfigurator mit neuesten COC- und TÜV-Daten etabliert, ebenso die Online-Rekla-Abwicklung sowie die Reifenrückwärtssuche. Aktuell bedankt sich Tyremotive bei seinen Kunden mit der Kampagne „400 Zeitgewinne bis August“ für deren Treue. weiter

Unternehmenspraxis

Knoll Autoteile: ‚Supertechniker 2012‘ kommt aus Gera

Beim Wettbewerb ‚KSDS – Knoll sucht den Supertechniker‘ verteidigten die Vorjahresgewinner souverän ihre Titel. Das Team ‚J.A.M Extrem Gera‘ holte sich im Wettstreit mit 90 Teilnehmern bereits zum zweiten Mal die Auszeichnung. Auch Christian Hoyer, der Sieger der Einzelwertung, kommt aus diesem Team. weiter

Branche

Motorradreifen: Herbert Krupp nach 50 Jahren in den Ruhestand verabschiedet

50 Jahre lang hat er Reifen Krupp in Schifferstadt (Baden-Württemberg) geleitet, nun hat sich Herbert Krupp von seinen Mitarbeitern in den Ruhestand verabschiedet. Zu dem von ihm aufgebauten Motorradreifenvertrieb zählen heute drei Lagergebäude mit einer Kapazität von 800.000 Einheiten sowie die entsprechende Logistik. weiter

Unternehmenspraxis

Pirelli: Offroad-Pneu ‚Scorpion Rally‘ jetzt auch für schwere Reiseenduros

Pirelli bietet jetzt den ‚Scorpion Rally‘ auch für große Reiseenduros wie die BMW R 1200 GS, die Yamaha XTZ 1200 Super Ténéré, die Triumph Tiger Explorer oder die Honda Crosstourer an. Verfügbar ist der bei der Rallye ‚Dakar‘ erprobte Reifen in den Dimensionen 110/80-19 und 150/70-17. Der Scorpion Rally ist für Geschwindigkeiten bis 170 km/h freigegeben. weiter