Thema: Leidinger

Branche

DTC/ADAC-Procar und Dunlop erneuern Partnerschaft

Auch in den kommenden Jahren wird Dunlop exklusiver Reifenlieferant der DTC/ADAC-Procar sein. Für alle drei Divisionen der Tourenwagenserie liefert Dunlop an allen acht Rennwochenenden der Saison 2014 die Rennreifen und stellt vor Ort den Montageservice zur Verfügung. weiter

Branche

Deutschen Tourenwagen Challenge (DTC): Sportgericht entscheidet über Meister

Bei der Deutschen Tourenwagen Challenge (DTC) des DMSB im Rahmen der ADAC Procar hat nun das Sportgericht das letzte Wort über die Meisterschaftsentscheidung. Beim Saisonabschluss in Hockenheim kollidierte Johannes Leidinger vom Liqui-Moly-Team-Engstler mit Jens Weimann vom Team Thate-Motorsport. Dies endete mit einem Crash von Weimann in den Reifenstapeln. Weimann blieb unverletzt. weiter

Branche

Liqui-Moly-Team Engstler: Leidinger in Mannschaftswertung auf dem zweiten Platz

Bei der ADAC-Procar ging es dieses Wochenende am Nürburgring um wichtige Punkte. Johannes Leidinger lieferte ein fehlerfreies Zeitraining und startete gestern von der Pole-Position in den ersten Lauf. Der 26-jährige Saarländer konnte im Liqui-Moly-BMW einen Start-Ziel-Sieg hinlegen und war auch im zweiten Lauf nicht zu bremsen. weiter

Branche

GT-Masters und Procar-Finale: Drei Meistertitel für das Liqui-Moly-Team-Engstler

Besser hätte die Saison für den Wiggensbacher Rennstall Engstler nicht laufen können: In der ADAC-Procar konnte die Mannschaft rund um Teammanager Kurt Treml sowohl die Team- als auch die Fahrerwertung für sich entscheiden. Johannes Leidinger sicherte sich den Meistertitel bereits beim vorletzten Rennen der Saison. weiter

Branche

Liqui-Moly-Team-Engstler: Leidinger mit zwei Siegen in der ADAC-Procar

Vergangenenes Wochenende entschied Johannes Leidinger (Liqui-Moly-Team-Engstler) in der Steiermark die Rennen 9 und 10 der ADAC-Procar auf dem neuen Red-Bull-Ring für sich und sammelte so die Maximalzahl an Meisterschaftspunkten. Die Tabellenführung bleibt damit weiter in der Hand des Piesbachers – er hat 26 Punkte Vorsprung auf seinen Konkurrenten Jens Weimann vom Team Thate-Motorsport – ebenfalls auf BMW. weiter