Thema: Laufleistung

Werkstattpraxis

EU-Ministerrat lehnt Änderungen bei der Hauptuntersuchung ab

Bei den Prüfintervallen der Hauptuntersuchung (HU) für ältere Fahrzeuge bleibt es bei zwei Jahren. Dies hat der EU-Ministerrat heute so entschieden. Eine verpflichtende Endrohrmessung für alle Kraftfahrzeuge sowie eine Messung der Stickoxidemissionen (NOx) im Rahmen der Abgasuntersuchung wurde abgelehnt. Diskutiert worden war eine HU-Fristverkürzung auf ein Jahr für Fahrzeuge, die älter als sieben Jahre sind oder eine Laufleistung von mehr als 160 000 Kilometer aufweisen. weiter

Recht

Fahrzeugalter entscheidet wesentlich über Anwendung der Pkw-EnVKV

Mit Einführung der Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (Pkw-EnVKV) sind Kfz-Profis verpflichtet, bei Anzeigen, Auszeichnungen et cetera auch Angaben zum Kraftstoffverbrauch und zur CO2-Emission zu machen. Neuerdings müssen die Händler diese Angaben mit einem sogenannten CO2-Label ‚unterstreichen‘. weiter

Recht

Pkw-EnVKV für Gebrauchtfahrzeuge nicht bindend

Das Landgericht Aurich (Az.: 6 O 451/12) hat in einem aktuellen Verfahren den Verzicht auf das CO2-Emissions-Labeling in Werbeanzeigen für Gebrauchtfahrzeuge mit einer Laufleistung von nur 200 km für rechtens erklärt. Im konkreten Fall hatte ein Händler in einem Print-Medium für ein gebrauchtes Fahrzeug geworben. weiter

Werkstattpraxis

Reinigungs-Set von ERC erspart Austausch von Dieselpartikelfiltern

Immer mehr Fahrzeuge mit Dieselpartikelfilter (DPF) weisen entsprechend hohe Laufleistungen auf. Werkstattprofis haben es daher vermehrt mit verstopften DPF zu tun. Einer der Hauptgründe für dieses Problem: Aufgrund von übermäßigem Kurzstreckenverkehr werden die Bedingungen für den fahrzeugseitigen Regenerationsmodus nicht erreicht. weiter