Thema: Kundensport

Liqui-Moly-Team-Engstler: TCR-Series auf Audi TT/Seat Leon Liqui-Moly-Team-Engstler: TCR-Series auf Audi TT/Seat Leon
Branche

Liqui-Moly-Team-Engstler: TCR-Series auf Audi TT/Seat Leon

Die Saison der neuen Tourenwagenserie TCR beginnt am Wochenende im Rahmen des Formel-1 Grand-Prix in Sepang/Malaysia. Zum ersten Mal starten die seriennahen Tourenwagen der Marken Audi, Ford, Honda, Opel und Seat am Freitag zum Training. Die schnellsten zwölf gehen am Samstag zum ersten Rennen an den Start. Das zweite findet am Sonntag statt. Das Liqui-Moly-Team-Engstler setzt drei Fahrzeuge ein. weiter

Noch 100 Tage: Audi geht mit eigenem Markenpokal an den Start Noch 100 Tage: Audi geht mit eigenem Markenpokal an den Start
Branche

Noch 100 Tage: Audi geht mit eigenem Markenpokal an den Start

Heute in einhundert Tagen startet im Rahmen des DTM-Auftakts auf dem Hockenheimring das erste Rennen des Audi Sport TT Cup. Das Auswahlverfahren für die 18 permanenten Startplätze des neuen Markenpokals Audi Sport TT Cup ist Audi Motorsport zufolge nahezu abgeschlossen. weiter

BMW M 235i-R geht auf Dunlop-Schlappen in die Saison 2014 BMW M 235i-R geht auf Dunlop-Schlappen in die Saison 2014
Branche

BMW M 235i-R geht auf Dunlop-Schlappen in die Saison 2014

Der neue BMW M 235i Racing wird in seiner ersten Motorsportsaison auf Dunlop-Rennreifen ausgeliefert. Der auf dem Serienmodell M 235i Coupé basierende und 333 PS starke Rennbolide wird von einem Reihensechszylinder mit 2.979 cm³ Hubraum angetrieben. Mit dem BMW M 235i Racing möchte BMW Motorsport sein Fahrzeugangebot im Rahmen des BMW Sports Trophy Kundenprogramms erweitern und nach unten abrunden. weiter

Kundensport: Rallyeumbau für den Toyota GT86 Kundensport: Rallyeumbau für den Toyota GT86
Branche

Kundensport: Rallyeumbau für den Toyota GT86

Die Toyota Motorsport GmbH (TMG) möchte den GT86 ins Gelände schicken: Auf Basis des hinterradgetriebenen Sportwagens entwickelt die Motorsportabteilung des japanischen Autoherstellers gerade ein wettkampftaugliches Rallyefahrzeug nach FIA-R3-Regularien. weiter