Thema: Klebstofftechnologie

Henkel: Klebstoffe erleichtern die Kfz-Reparatur Henkel: Klebstoffe erleichtern die Kfz-Reparatur
Werkstattpraxis

Henkel: Klebstoffe erleichtern die Kfz-Reparatur

Klebstofftechnologien halten verstärkt Einzug in Kfz-Werkstätten. Das Kleben ersetzt zunehmend konventionelle Techniken wie Schweißen, Nieten oder Schrauben. Dies erhöht die Sicherheit und vereinfacht viele Arbeitsvorgänge. Auf der Automechanika 2014 präsentiert Henkel Innovationen und sein Produktportfolio. Ziel ist eine zuverlässige Fahrzeugreparatur in echter OEM-Qualität. weiter

Henkel: Künftig fünf Marken im Klebstoffgeschäft Henkel: Künftig fünf Marken im Klebstoffgeschäft
Werkstattpraxis

Henkel: Künftig fünf Marken im Klebstoffgeschäft

Henkel gliedert seine Produkte im Klebstoff-Geschäft künftig in fünf Marken, die jeweils für eine Gruppe von Technologien und Anwendungen stehen. In den vergangenen Jahren hat Henkel einige Unternehmen akquiriert. Das Angebot an industriellen Klebstofftechnologien ist somit recht komplex geworden. Die Neuordnung soll nun einen besseren Überblick ermöglichen. weiter

Henkel: Klebstoffe vereinfachen die Kfz-Reparatur Henkel: Klebstoffe vereinfachen die Kfz-Reparatur
Werkstattpraxis

Henkel: Klebstoffe vereinfachen die Kfz-Reparatur

Klebstofftechnologien halten verstärkt Einzug in die Automobilindustrie und im Ergebnis auch in die Kfz-Werkstätten. Das Kleben ersetzt zunehmend konventionelle Fügetechniken wie Schweißen, Nieten oder Schrauben. weiter